Mellingen Heitersberg: Pendler werden nass

Fr, 21. Feb. 2014

Pendler kennen diesen ärgerlichen Missstand allzu gut: Das Dach bei der Rampe zu den Perrons der Haltestelle Mellingen Heitersberg wurde von den Architekten knapp einen Meter zu schmal geplant. Bei Regen oder Schnee sind die öV-Nutzer ungeschützt und mit Regenschirmen wirds eng auf der Rampe.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Der Baustellenmarathon ist nun bald passé

Die Dorfstrasse in Büblikon ist für die Anwohner eine schier endlos währende Geschichte. Erst hatte die Gemeinde lange Zeit kein Geld für die Sanierung und dann musste sie in Etappen über Jahre unterteilt werden. Nun steht das Generationenprojekt kurz vor der Vollendung.