banner

Schon wieder wurde ein Reh gerissen

Fr, 05. Aug. 2016
So sah die vor drei Wochen gerissene Rehgeiss aus.

Jagdaufseher Paul Wirth steht vor einem Rätsel. Erneut hatte er die traurige Pflicht, ein totes Reh einzusammeln. Es ist bereits das dritte in wenigen Wochen, gerissen von einem wildernden Hund mit grossen Zähnen. Nicht ausgeschlossen, dass es sich beim Räuber auch um einen Wolf handeln könnte.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

«Sport ist für mich der Ausgleich zur Politik»

BDP-Nationalrat Bernhard Guhl startete an Silvester mit über 800 weiteren Läuferinnen und Läufern zum Gippinger Stauseelauf. Der 42-jährige Niederrohrdorfer offenbart im Interview die sportliche Seite seiner Persönlichkeit. Zu lesen in der gedruckten Ausgabe des Reussbote von heute Dienstag.