Niederrohrdorf: Nachfolge von Hugo Kreyenbühl geregelt

Do, 29. Nov. 2018

Der Gemeinderat Niederrohrdorf hat aus zahlreichen Bewerbungen Claudio Stierli zum neuen Gemeindeschreiber ernannt. Er wird seine Stelle am 1. März 2019 antreten.

Der 41-Jährige wohnt mit seiner Familie in Windisch und arbeitet seit 2014 als Gemeindeschreiber und stellvertretender Verwaltungsleiter bei der Verwaltung 3plus. Die Verwaltung 3plus besteht seit 2014 und umfasst die politischen Gemeinden Bözen, Elfingen und Hornussen. Nach seiner Berufslehre bei der Gemeindeverwaltung Windisch war Claudio Stierli einige Jahre in der Finanzbranche tätig. Aus dieser Zeit kennt er auch die Region Rohrdorferberg bestens: Von 1996 bis 2014 arbeitete er bei der Raiffeisenbank Rohrdorferberg-Fislisbach, zuletzt als Leiter der Kreditberatung. 2014 zog es Stierli wieder zurück in die öffentliche Verwaltung, und er hat seither die Ausbildung zum Gemeindeschreiber inklusive die anschliessende Ausbildungsstufe «Management» an der Fachhochschule Nordwestschweiz erfolgreich absolviert.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Ein Birmenstorfer mit Leib und Seele

Roger Meier ist 50 und er war nie weg von Birmenstorf. Er kennt alle Gemeinderäte und wirkt im 13. Jahr in der Baukommission mit. Seine Leidenschaft ist die Fliegerei. Schon als Bub reinigte er im Birrfeld die Flugzeuge. Mehr zum Birmenstorfer Gemeinderatskandidat lesen Sie im Reussbote.