Neuer Anlauf: 10 000 Fische eingesetzt

Do, 11. Apr. 2019

Vor vier Jahren stand Roman Hufschmid fassungslos vor seiner Fischzucht. 15 000 Fische waren durch die Sanierung der Autobahnbrücke vergiftet worden. Ein Rechtsstreit folgte. Trotzdem hat er nun auf eigene Rechnung die Zuchtbecken saniert und mit neuen Forellen und Saiblingen bestückt.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Gesucht wird: Ein «Unterstift» für Pius

Den ganzen Tag über an der frischen Luft, Arbeiten im Wald und mit Maschinen: Das müsste doch junge Männer und Frauen begeistern. Denkt man. Für den Forstbetrieb Birretholz gilt das nicht. Die Lehrstelle mit Beginn im Sommer 2020 ist noch frei.