Hat der Kanton ein Herz für Reptilien?

Di, 09. Jul. 2019
Kurt Stauffer und Alice Burkhardt freuen sich, dass so viele Personen die Petition unterstützen.

nzwischen wimmelt es von bedrohten Zauneidechsen. Sie haben die Trockenstein­mauer von Alice Burkhardt und Kurt Stauffer zu ihrem Lebensraum erkoren. Das wäre ein Grund zur Freude. Geht es nach dem Entscheid des Kantons, muss die Mauer weg.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Remetschwil: Mutter Schifferle gebar 19 Kinder

Als er drei-, vierjährig war habe er manchmal «gefremdet», wenn ein älterer Bruder oder eine ältere Schwester zu Besuch kamen. Josef Schifferle war der Jüngste von damals 16 Kindern, sein ältester Bruder ist 27 Jahre älter. Lesen Sie mehr im Reussbote.