Mägenwil

Kategorie: 

Es sind vier Voll- und Nebenerwerbsbetriebe

Di, 20. Okt. 2020

Im «Reussbote» von letztem Freitag stand im Portrait über Ernst Habegger (Seite 25), dass es heute in Mägenwil lediglich noch drei Landwirtschaftsbetriebe gibt. Das ist nicht ganz korrekt, es sind vier Voll- und Nebenerwerbsbetriebe, die einer landwirtschaftlichen Tätigkeit nachgehen. Wir bitten um Entschuldigung. (red.)

Kategorie: 

Oberlichter sind wieder dicht

Fr, 16. Okt. 2020

Nach Wasserschaden erhält das Schulhausdach neue Dachkappen

Es tropfte bei Regen durch die Oberlichter in die Schulzimmer. Bereits Anfang Jahr wurden deshalb zwei Dachkappen ersetzt, diese Woche standen die Reparateure erneut auf dem Flachdach der Schule.

ls es durch das Dach in die Schulzimmer auf die Regale mit Büchern und Ordnern und auch auf den Boden tropfte, sobald es über Mägenwil regnete, war klar, da muss etwas gemacht werden. Das Wasser kam durch die Oberlichte...

Kategorie: 

«Ja, auch wir haben um die Ernte gebangt»

Fr, 16. Okt. 2020

Ernst Habegger betrieb in Mägenwil den Zelglihof. Im Gespräch mit dem «Reussbote» erzählt er, wie früher auf den Feldern gearbeitet wurde

Ernst Habegger war Bauer mit Leib und Seele. Er erinnert sich, wie sein Vater die Felder noch von Hand bewirtschaftete. Wie das Getreide mit Sense gemäht oder das frisch geschnittene Gras von Hand gezettelt wurde. Er erinnert sich aber auch wie die Mechanisierung auf dem Zelglihof Einzug hielt.

Am Stubentisch im Stö...

Mägenwil abonnieren

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Er macht grosse Kultur im kleinen Raum

Urs Weber hätte schon längst selbst einen Kulturpreis verdient. Der Schullehrer betreibt mit dem «Tradinoi» das kleinste Kulturlokal weit und breit. Aber er schafft es immer wieder grosse Namen in sein 23 Plätze fassendes Lokal zu gewinnen. Am 23. April tritt der international erfolgreiche Musiker Ivan Mangia aus Baden im «Tradinoi» auf.