März 2017

Kategorie: 

Nun wohnt er im Zivilschutzraum

Mi, 29. Mär. 2017

Ein junger Mann, der seit Monaten von der Sozialhilfe lebt, fliegt aus der Wohnung, weil er die Miete nicht bezahlt hat. Nun hat ihn die Gemeinde in der Zivilschutzanlage beim Schulhaus untergebracht. Der Gemeinderat ist sauer auf den Kanton, weil er den Fall vor sich herschiebt.

Kategorie: 

«Es gab Zeiten, da bissen wir auf Granit»

Mi, 29. Mär. 2017

Mit viel Ausdauer engagieren sich Hans Kneubühler und seine Mitstreiter vom Verein «Verträgliche Starkstromleitung Reusstal» für eine Verlegung der Stromleitung von Niederwil nach Obfelden in den Boden. Nach sieben Jahren intensivem Kampf zeichnet sich nun Licht am Horizont ab.

Kategorie: 

Degustieren und informieren

Mi, 29. Mär. 2017

Weinkeller Riegger lud zum Frühlingsfest. Über 50 Weine, ein Markt mit sorgfältig auserkorenen Spezialitäten
und «Gluschtiges» aus der Küche warteten auf die Gäste.

Kategorie: 

Einbrecher kamen frühmorgens

Fr, 24. Mär. 2017

Einbrecher haben versucht, die Schaufensterscheibe der Bijouterie Liechti in Mellingen zu knacken. Der Versuch schlug fehl. Die Scheibe hielt der Gewalt der Einbrecher stand. Allerdings ist der Sachschaden gross.

Kategorie: 

Jetzt gilt: Jedes Detail zählt

Fr, 24. Mär. 2017

Ende April startet die neue Saison. Bis zu den Rennen auf dem Slovakiaring testet der Töffpilot des Niederwiler ASR-Teams mit seiner neuen Maschine. Ludin ist zufrieden mit dem Lauf der Dinge.

Die Krux mit genügend Schulraum

Fr, 24. Mär. 2017

Gemeinderätin Martina Egger in Niederrohrdorf ist nicht zu beneiden. Kaum ist das 20 Mio. Franken teure Kreisschulhaus
in Betrieb, wird der Ruf nach mehr Schulraum laut. Egger lässt sich aber nicht drängen. Sie will abklären, wieweit die Rufe nach mehr Schulraum für die Oberstufe berechtigt sind.

Kategorie: 

«Ich bin nicht aus Aarau geflüchtet»

Fr, 24. Mär. 2017

Es war der überraschendste Transfer der Winterpause in der 2. Liga. Hekuran Gashi verliess den Klub, welchen er im Jahr 2011 mit gegründet hatte, und schloss sich dem FCO an. Vor dem mit Spannung erwarteten Duell mit seinen ehemaligen Teamkollegen äussert sich der zentrale Mittelfeldspieler über die Gründe seines Wechsels.

Kategorie: 

Wärme und Strom aus Abfallholz

Fr, 24. Mär. 2017

Die neue Energiezentrale der Regionalwerke in Baden steht kurz vor dem ersten Testlauf. Die Anlage wird in diesen Tagen eingefeuert. Wenn die Tests erfolgreich verlaufen sind, kommt Grünverwerter Guido Hufschmid aus Nesselnbach zum Zug.

Kategorie: 

Der Titel ist noch immer machbar

Fr, 24. Mär. 2017

Das Team Mägenwil hat sich bei der Vorrunde um den Titel der «Meischtergmeind» gut geschlagen. Es qualifizierte sich souverän für den Halbfinal. Für den Titel muss sich das Team gegen starke Konkurrenz aber noch steigern.

Ein bunter Abend mit guten Zahlen

Mi, 22. Mär. 2017

Bei der Raiffeisenbank Aare-Reuss geht es stets familiär zu und her. So war es auch an der diesjährigen GV, die einen Rekordaufmarsch erlebte. Auch wenn der Gewinn geschrumpft ist: Die Zahlen gaben nichts zu reden. Nach kurzer GV ging es zum gemütlichen Teil über.

Kategorie: 

Stück für Stück zur Gewerbeausstellung

Mi, 22. Mär. 2017

Nächstes Jahr findet die Reusstaler Gewerbeausstellung (RGA) in Niederwil statt. Das OK stellte dem Gewerbeverein Reusstal den Stand der Dinge vor. 37 Aussteller sind für die Gewerbeausstellung bereits angemeldet. 80 sind das erklärte Ziel, sagt OK-Präsident Marcel Kreber.

Und nun ist plötzlich Schluss, Frau Saner?

Do, 16. Mär. 2017

Da lächelte sie, setzte sich für den Fotografen ins richtige Licht. Von Rücktritt kein Wort. Das war letzten Sommer, als Edith Saner noch für die Wiederwahl in den Grossen Rat kandidierte. Und nun das. Bei den Gesamterneuerungswahlen im Herbst will Saner nicht mehr für den Gemeinderat antreten.

«Das Bedürfnis nach Beratung ist gross»

Do, 16. Mär. 2017

Seit etwas mehr als einem Jahr führt der 31-jährige Marvin Kingsley das Jugendbüro in der Mellinger Altstadt. Der Jugendarbeiter fasste nicht nur schnell Fuss, es gelang ihm auch, einen Draht zu den Jugendlichen zu finden.
Er weiss, was sie beschäftigt. Das grosse Interview mit Kingsley lesen Sie im Reussbote.

Kategorie: 

Georg Strebels Kampf um sein Recht

Di, 14. Mär. 2017

Er ist 80 und ganz und gar nicht leise. Georg Strebel weiss sich zu wehren. Selbst wenn er dafür von Pontius zu Pilatus laufen muss. In jahrelangem Kampf hat Strebel sich zurückgeholt, was plötzlich in den Vermessungsplänen fehlte.

Kategorie: 

SV Tägerig: Kids-Turnier

Di, 14. Mär. 2017

23 Mannschaften der Alterskategorien U8 bis U12 machten das Minibasket-Turnier in der Wohler Hofmattenhalle zu einem grossen Sportfest. «Es geht im Minibasket nicht um Resultate», so Stefan Wälti, beim SV Tägerig Spartenleiter Basketball, «das Spielen und der Spass sollen im Zentrum stehen.»

Kategorie: 

Hemden- und Präsiwechsel

Di, 14. Mär. 2017

Etwas abgelegen fand die Generalversammlung des Vereins Jugend- und Musikförderung Niederwil im Schützenhaus statt. Trotz wenig Licht fanden die Mitglieder den Weg in die warme Stube, um den neuen Präsidenten zu begrüssen.

Kategorie: 

Den Vorsprung möglichst beibehalten

Di, 14. Mär. 2017

Die Reusstalstrasse wird derzeit auf einer Länge von knapp zwei Kilometern saniert und verbreitert. Das 4,4-Millionen-Sanierungsprojekt ist auf gutem Kurs. Die Bauarbeiten können voraussichtlich einen Monat früher abgeschlossen werden.

Kategorie: 

Kündigung sorgt für heisse Köpfe

Fr, 10. Mär. 2017

Jolanda Küng ist in Niederwil aufgewachsen. Sie ist im Dorf bestens vernetzt, hat die Lehre auf der Gemeindeverwaltung gemacht und war auf dem Weg, Leiterin der Finanzen zu werden. Nun hat ihr der Gemeinderat gekündigt. Das spaltet das Dorf in zwei Lager.

Kategorie: 

Tägerig: Jetzt gilt es mit dem Sportplatz ernst

Do, 09. Mär. 2017

Sie kamen letzten Samstag in Scharen. Zwei Dutzend an der Zahl. Helferinnen und Helfer des FC Tägerig, die teilweise mit schwerem Gerät anrückten. Damit der Bau des neuen Fussballplatzes in Angriff genommen werden kann, mussten zuerst einmal beim Parkplatz Bäume gefällt und der eiserne Ballfänger beseitigt werden.

Kategorie: 

Moser tritt nicht wieder an

Do, 09. Mär. 2017

Matthias Moser tritt bei den Wahlen im Herbst nicht wieder an. Tägerig sucht dehalb einen neuen Ammann. Die vier anderen Gemeinderäte treten alle wieder an, aber keiner will als Nachfolger von Moser ins Rennen steigen.

Kategorie: 

Die Scharfschützin

Do, 09. Mär. 2017

Eine gebürtige Bernerin mischt seit Jahren die Aargauer Schiess-Szene auf. Die dreifache Mutter Sandra Mäder ist eine der besten Gewehr-Schützinnen des Kantons. Und: Sie hat ihr Talent an Tochter Yasmin (12) vererbt.

Besser als alle Jungs

Do, 09. Mär. 2017

An der Aargauer Gruppenmeisterschaft Gewehr 10 Meter räumte eine Gruppe fescher Mädel von den Sportschützen Wettingen-Würenlos gross ab. Yasmin Mäder aus Mägenwil, Sarah Bhend aus Mellingen und Fiona Füglister aus Nussbaumen sicherten sich den Kantonaltitel in der Kategorie Jugendliche.

Kategorie: 

Die schöne neue Küche im «Gnödeli»

Di, 07. Mär. 2017

Neue Brücke sei Dank. So kam das Restaurant Gnadenthal, das im Volksmund das «Gnödeli» ist, zu einer neuen, grossen Küche. Damit kann die jüngste Erfolgsgeschichte des lauschigen Restaurants weitergehen. Letzten Donnerstag lud der «Verein Gnadenthal», der viel Geld in die Hand genommen hat, zur Einweihung ein.

Gemeinderatswahl Mellingen: Roger Fessler tritt an

Fr, 03. Mär. 2017

Im Gemeinderat Mellingen werden Ende dieses Jahres zwei Sitze frei. Mirjam Egloff (FDP) und Werner Stoller (parteilos) treten zurück. Nun hat sich als Erster Roger Fessler (36) aus der Deckung gewagt. Er hat für die Gesamterneuerungswahlen im Herbst 2017 offiziell seine Kandidatur angemeldet. Mehr darüber lesen Sie im Reussbote.

«Gleiches mit Gleichem vergleichen …»

Do, 02. Mär. 2017

Der Mellinger Stadtammann Bruno Gretener ist mit dem Kostenvergleich im «Reussbote» vom 23. Februar nicht einverstanden. Vergleicht man Gleiches mit Gleichem, sind die Kindergärten im Neugrüen in Mellingen ziemlich genau gleich teuer wie der sich im Bau befindliche Kindergarten in Stetten.

«FC soll zuerst seine Arbeit machen …»

Do, 02. Mär. 2017

Der FC Fislisbach möchte einen Kunstrasenplatz anstelle des alten Sandplatzes. Das ist teuer. Der Gemeinde fehlt das Geld. An der letzten GV griff FCF- Präsidentin Priska Meyer zum verbalen Zweihänder. Sie wirft dem Gemeinderat vor, er lasse den FC im Stich. Der lässt sich solche Vorwürfe nicht gefallen.

«Man soll sich im Dorf treffen können»

Do, 02. Mär. 2017

Er liebt seinen Wohnort sehr. Damit etwas läuft, organisiert Thomas Küng im kommenden Dezember das Advänts-Dörfli. Im Alleingang. Warum er sich so sehr für Fislisbach einsetzt und welche Ideen er noch hat, das verrät er dem «Reussbote».

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

So bereitet Gartenarbeit allen Spass

Bald lockt die warme  Frühlingssonne Jung und Alt in die Gärten. Wie zieht man Tomaten oder wie gelingt es, Kindern die Gartenarbeit schmackhaft zu machen? Diese und weitere Fragen werden in der Grossauflage dieser Zeitung beantwortet.