Oktober 2017

Schulweg wird in Zukunft sicherer

Do, 26. Okt. 2017

Die Sicherheit auf dem Schulweg hat für Eltern einen hohen Stellenwert. Denn das Wohl der Kinder steht zuoberst. Der Elternverein lancierte anfang Jahr eine Initiative dazu. Darin wird aufgezeigt, wo heikle Stellen sind und die Sicherheit der Kinder gefährdet ist.

Ausstellung im Zeichen der Waage

Do, 26. Okt. 2017

Gewicht und Gewichtiges. Das Thema «Waage» wird aus den verschiedensten Blickwinkeln beleuchtet. Entstanden ist eine kurzweilige, anschauliche und lehrreiche Sonderausstellung. Wer eintritt, begibt sich auf eine Reise durch die Welt der Waagen und Wägethemen.

Niederrohrdorfer turnen mit

Do, 26. Okt. 2017

Samuel Sidler, Nicola Kämpf und Thomas Baldinger vom STV Niederrohrdorf konnten sich dieses Jahr für die Schweizermeisterschaften (SM) im Einzelgeräteturnen in der Kategorie K5 qualifizieren. Die diesjährigen Meisterschaften finden am Samstag, 11. November in Wettingen im Tägerhard statt.

Kategorie: 

Fest für Connaisseure und Feinschmecker

Do, 26. Okt. 2017

Die Vorfreude auf das Fest der Sinne und den Gaumen war schon die ganze Woche über im Hause Riegger zu spüren. Es ist angerichtet. Heute Freitag und morgen Samstag ist es wieder soweit. Connaisseure und Feinschmecker treffen sich in Birrhard.

Kategorie: 

Die Post schloss – trotz Protest

Di, 24. Okt. 2017

Am Samstag schlossen Conny Jost und ihre Mitarbeiterinnen die Post für immer. Trotz Protest aus der Bevölkerung und einer Rüge der PostCom konnte die Schliessung nicht abgewendet werden.

Auch die Neue hat sehr viele Vorzüge

Di, 24. Okt. 2017

Der 40. Geburtstag des neuen Kirchenzentrums St. Josef wurde gebührend gefeiert. Sehr zahlreich waren die Gottesdienstbesucher aus dem ganzen Pastoralraum zum Festgottesdienst erschienen. Das ist nicht selbstverständlich. Denn der Neubau kam damals nicht bei allen gut an.

Die Drachen stiegen hoch

Di, 24. Okt. 2017

Der Ehemaligenverein von Jungwacht und Blauring organisierte am vergangenen Sonntag den Fislisbacher Drachenplausch auf dem Mattenhof. Auf besonders grosses Interesse stieg die Drachenflugshow der «Profis». Sie zeigten eine perfekte Show mit vielen Kunststücken.

Kategorie: 

Premieren im Alterszentrum

Di, 24. Okt. 2017

Genau genommen sind es zwei Premieren, die am vergangenen Samstag im Alterszentrum gefeiert wurden: Der Gemeinderat lud erstmals zu einer gemeinsamen Jubilaren-Ehrung ein. Und es war der erste offizielle öffentliche Auftritt des neuen Mellinger Gemeinschreibers Beat Deubelbeiss.

Kategorie: 

Wenn der Trainer trotzdem nicht lachen kann

Di, 24. Okt. 2017

Der FC Othmarsingen gewinnt gegen Spreitenbach zu Hause klar 3:0 und zeigt, warum er zurecht in die Spitzengruppe der 2. Liga gehört. Leider verliert das Team Topskorer Zeqiraj kurz vor Schluss durch eine Schulterverletzung.

Kategorie: 

Es profitieren beide Seiten davon

Fr, 20. Okt. 2017

Derzeit stehen 15 Asylbewerber aus Afghanistan, Eritrea und dem Iran im Zentrum für Pflege und Betreuung im Einsatz. Die Asylbewerber unterstützen das Pflegepersonal bei der Arbeit und sind damit zu einer wichtigen Hilfe geworden.

Diese zwei Gartenbauer haben sich gefunden

Fr, 20. Okt. 2017

Peter Zgraggen und Tim Bonin. Beide Gartenbauer aus Passion. Sie haben vor einem Jahr ihre Lehrfirma Jenni Gartenbau in Mellingen übernommen und zur Jenni & Partner AG gemacht. Gemeinsam wollen sie in der Region eine führende Rolle im Gartenbau spielen. Der Start ist ihnen gelungen.

Erde und Himmel verbinden

Fr, 20. Okt. 2017

Die Sonne strahlte an diesem herrlichen Herbstmorgen gemeinsam mit Pfarrer Adriaan Kerkhoven um die Wette. Dem reformierten Pfarrer gelang es innerhalb kurzer Zeit, Geld für ein aussergewöhnliches Projekt zu sammeln. Mehr darüber im Reussbote.

Kategorie: 

Oechslekönig freut sich über gute Qualität

Fr, 20. Okt. 2017

Mit 107° Oechsle wurde Beat Humbel zum neuen Oechslekönig gekürt. Der Titel wird jedes Jahr von der Weinbaugenossenschaft Birmenstorf verliehen. Trotz starken Frösten im April konnte Beat Humbel mit seinen geernteten Trauben einen sehr hohen Oechslegrad und damit eine sehr gute Qualität erreichen.

Kategorie: 

Zum Jubiläum gibts Schweizer Meisterschaften

Fr, 20. Okt. 2017

Zehn Jahre Kunshi Karate-Do in Gebenstorf. Sven Geissler, Präsident und Mitgründer des Vereins Kunshi Karate-Do, kann auf zehn schöne und erfolgreiche Jahre zurückblicken. Zum Jubiläum messen sich über das Wochenende vom 18. und 19. November die besten Karateka der Schweiz. Mehr dazu im Reussbote.

Kategorie: 

Othmarsingen und Niederwil weiter

Fr, 20. Okt. 2017

Othmarsingen im Derby gegen Fislisbach (5:3) und Niederwil gegen Sanafelese Aarburg (3:1) sind im Axpo Aargauer Cup eine Runde weiter. Merh darüber lesen Sie im Reussbote.

Mehr Transparenz bei Pflegekosten

Mi, 18. Okt. 2017

Die Höhe der Pflegestufen bestimmt die Kosten. Das kann für die Gemeinden teuer werden. Die Pflegebedarfseinstufungen sind aber auch immer wieder Gegenstand von Diskussionen. Deshalb hat das Alterszentrum in Fislisbach eine externe Firma damit beauftragt, die Pflegestufen zu überprüfen.

Kategorie: 

Jetzt wird der Strom unabhängig gemessen

Mi, 18. Okt. 2017

«Zahlen oder der Strom wird abgestellt.» So titelte der «Reussbote» über eine Nachforderung des EW Mellingen für unbezahlten Strom an das Restaurant Weisses Kreuz. Noch ist die Rechnung nicht bezahlt. Die Wirtsleute haben eine unabhängige Firma zur Nachmessung eingeschaltet.

Kategorie: 

Feierlaune trotz Einbussen

Mi, 18. Okt. 2017

Eigentlich war es «Öpfi» überhaupt nicht zum Festen zumute. Die Ernte fiel heuer fast ganz aus. Der Kälteeinbruch im Frühling war schuld daran. «Gefeiert wird trotzdem, das sind wir dem Dorf und der Kundschaft schuldig», so seine Freundin Denise Kläusler.

Mägenwil sucht Gemeinderat – wer will?

Fr, 13. Okt. 2017

Während sich in Mellingen für den 2. Wahlgang in den Gemeinderat Beat Gomes und Yvette Nick angemeldet haben, sucht Mägenwil immer noch. Für den 2. Wahlgang hat sich niemand gemeldet, auch nicht innerhalb der gesetzten Frist für die Nachnomination. – Wie geht es jetzt weiter? Mehr dazu im Reussbote.

Kategorie: 

Die Alpen-Atmosphäre in der Stetter-Eventalp

Do, 12. Okt. 2017

Aus lokalpatriotischer Sicht ist enttäuschend festzustellen, dass nicht nur die Region rund um Stetten die Macher des «Samschtig-Jass» bewogen hat, in dieser Region zu drehen, sondern eher die Tatsache, dass mit der Eventalp ein geeignetes Lokal mit bergiger Atmosphäre im Flachland gefunden wurde.

Kategorie: 

Unbemerkte Rochade im Rathaus

Di, 10. Okt. 2017

Still und leise ist er gekommen. Beat Deubelbeiss. Er hat das Amt von Gemeindeschreiber Patrick Sandmeier, der ebenso leise gegangen ist, übernommen, und ist als Erstes in die Herbstferien verreist.

Kategorie: 

Premiere am Konzert der drei Mellinger Chöre

Di, 10. Okt. 2017

Die drei Mellinger Chöre Gruppo Folk Italia Nostra, Gemischter Trachtenchor und Männerchor warteten am Konzert in der Stadtkirche St. Johannes mit einer Premiere auf. Erstmals wurde die Orgel ins Konzert miteinbezogen. Mehr darüber lesen Sie im Reussbote.

So ist das mit «Murphys Gesetz»

Di, 10. Okt. 2017

«Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen.» Getreu nach dem Gesetz des US-Ingenieurs Eduard A. Murphy verlief für den FC Mellingen das Spiel auf dem Plastikrasen im Aarauer Schachen. Die Mellinger liessen ihre Chancen liegen und hatten auch noch Pech mit der Verletzung von Andreas Etter.

Kategorie: 

Als «Esti» kam, rappelte es vor der Kiste

Di, 10. Okt. 2017

Es gibt so Tage, da macht man alles richtig. Trainer und Präsident Beat Dünki hatte so einen Tag. Erst verliert er seinen Kapitän Manuel Bürgisser, der Rot sah. Dann wechselt er mit «Esti» De Sousa die Wende ein. Ausgerechnet De Sousa, den Kleiderverkäufer bei Zara.

Markus Jost hat Versprechen eingelöst

Fr, 06. Okt. 2017

40 Jahre lang hat Markus Jost darauf hingearbeitet. Er wollte das verwaiste Milchhüsli in den Besitz der Gemeinde bringen, solange er noch im Amt ist. Nun kommt die Kunde: Jost hat sein Versprechen im Nachhinein doch noch einlösen können. Der letzte Erbe hat vor einigen Tagen unterschrieben.

Mühsamer Kick im Sumpfgebiet

Fr, 06. Okt. 2017

In Klingnau, beim Zweiten in der Tabelle, einen Punkt holen. Das gelingt nicht vielen. Der Truppe von Diego Brühwiler schon. Sie spielt am liebsten gegen Spitzenteams. Denen zwackt sie regelmässig Punkte ab. Auch im Wochenspiel beim 1:1 gegen den FC Klingnau.

Kategorie: 

Heisser Einsatz wie aus dem Lehrbuch

Fr, 06. Okt. 2017

War es bei der Hauptübung vom letzten Samstag noch ein Schaulaufen vor Publikum, galt es vier Tage später ernst. Ein Brand in einer Gewerbehalle rief die Feuerwehr Regio Heitersberg-Reusstal auf den Plan. Ein heisser Einsatz, der wie im Lehrbuch ablief.

Es geht in den Unruhestand

Fr, 06. Okt. 2017

Seit 1983 sind André Zehnder und Fritz Häni ein unschlagbares Team. Gemeinsam haben sich die Sanitär- und Heizungsmonteure eine grosse Stammkundschaft aufgebaut. Nun tritt Fritz Häni kürzer und überlässt das Geschäft seinem Partner André Zehnder.

Ein Unentschieden für die Moral

Fr, 06. Okt. 2017

Der FC Mellingen zeigt in Gränichen Charakter und holt dank zwei Treffern von Etter und Captain Topal einen verdienten Punkt. Mellingen war in der 2. Halbzeit die bessere Mannschaft. Mehr darüber lesen Sie im Reussbote.

Ein Dutzend Chancen versiebt

Fr, 06. Okt. 2017

Die Spieler des FC Tägerig müssen sich selber an der Nase nehmen. Wer so viele Chancen versiebt, wie die Tägliger gegen Zurzach, braucht sich nicht zu wundern, wenn man sich mit acht Punkten aus neun Spielen im Niemandsland der Tabelle wiederfindet. Mehr dazu im Reussbote.

Kategorie: 

Vom Jäger zum Gejagten?

Fr, 06. Okt. 2017

Das Team Argovia startet unter völlig anderen Vorzeichen in die neue Saison. Als Aufsteiger wollte das Team Argovia die Grossen ärgern: Am Schluss standen sie ganz zuoberst. Sie dürfen sich Schweizer Meister nennen. Dieses Jahr wollen alle den Vorjahresmeister schlagen. Mehr dazu im Reussbote.

Gestufter Waldrand ist zeitgemäss

Di, 03. Okt. 2017

Nicht immmer kommt es bei der Bevölkerung gut an, wenn alte Bäume gefällt werden müssen. Doch der Wald ist bei uns in der Schweiz zumeist Nutzwald. Darum müssen von Zeit zu Zeit auch alte Bäume gefällt werden. So auch im Forstbetrieb Birretholz.

Leematten 3 ist «mein» Schulhaus

Di, 03. Okt. 2017

Marie-Theres Meier aus Fislisbach liebt Kinder. Darum gefällt ihr auch ihre Arbeit als Reinigungsfrau und Vizehauswartin. Sieht sie ein Kinderlachen, entschädigt das sie für die nicht immer einfache Arbeit. Ans Aufhören denkt sie noch lange nicht. Mehr dazu im Reussbote.

Sprungbrett zur Aargauerin des Jahres

Di, 03. Okt. 2017

Sie ist jung und ambitioniert. Im Sommer holte sich Michelle Heimberg aus Fislisbach  an der EM in Kiew Silber beim Wasserspringen am Dreimeterbrett. Nun wird diese Leistung mit der Nominierung «Aargauer/in des Jahres» honoriert. Ab sofort kann für sie gevotet werden. Mehr dazu im Reussbote.

 

Eine Reise wie durch eine andere Welt

Di, 03. Okt. 2017

Die Besucher sind fasziniert. Betritt man den Gasthof Bären in Birmenstorf, geht man auf Entdeckungsreise. Die Liebe für das Detail der Chefin Bea Pfändler ist unübersehbar. Durch ihre Hand ist der Gasthof Bären zu einem einzigartigen Bijou geworden.

Einsatzfähigkeit unter Beweis gestellt

Di, 03. Okt. 2017

Nicht alltäglich präsentierte sich die diesjährige Hauptübung der Feuerwehr Regio Heitersberg-Reusstal. Ein abgestürzter Lkw, Feuer im Kieswerk und der Einsatz des Atemschutzes. Das war das Szenario. Die Feuerwehrleute konnten so der Bevölkerung ihre Schlagkräftigkeit unter Beweis stellen.

Kategorie: 

Goldener Punkt mit letztem Aufgebot

Di, 03. Okt. 2017

Mit viel Dusel und unbändigem Kampfgeist holte Mellingen beim Aufsteiger Mutschellen einen Punkt. Dreimal rettete der Querbalken für Mellingen. Oder Goalie Oliver Isler hatte irgendwie noch seine Hände dazwischen.

Über 15 000 Besucher an der Mega 17

Mo, 02. Okt. 2017

Die Organisatoren haben im Vorfeld der Gewerbeausstellung eine Besucherzahl von 15 000 in den Raum gestellt. Diese Zahl wurde nicht nur erreicht. Sie wurde noch übertroffen. Nach Analyse des Zählsystems dürfte die Mega 17 in drei Tagen von rund 20 000 Leuten besucht worden sein.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Kleiner «Giovanni» ganz gross

Er sieht nur mit einem Auge, ist keine ein Meter fünfzig gross und kann nur schwerlich gehen. Trotzdem ist sein Leben der Hammer. Johann «Giovanni» Lüthi kann malen wie Giovanni Segantini. Nach einer Woche sind schon drei seiner Bilder in der «Sommerhalde» verkauft.