Februar 2018

Kategorie: 

Aktiensteuern reissen Loch in die Kasse

Mo, 26. Feb. 2018

Das tut weh: Die Gemeinde Mägenwil verfehlt das Steuerbudget um satte 900 000 Franken. Nicht zum ersten Mal machen die Aktiensteuern einen Strich durch die Rechnung. 713 000 Franken sind weniger verbucht als im Budget eingestellt. Mehr dazu im Reussbote.

Der Mittagstisch bleibt bestehen

Mo, 26. Feb. 2018

Sechs Jahre sind genug. Das haben die Mittagstisch-Betreuerinnen Bang Egloff und Manuela Bossert entschieden. Beide haben während der Zeit den Mittagstisch ehrenamtlich geführt und das Angebot erweitert. Der Gemeinderrat ist bereits daran, eine Lösung für die Nachfolge zu finden.

Allen Geschmäckern gerecht werden, ist schwer

Mo, 26. Feb. 2018

Der Mittagstisch als Familien-Treffpunkt wird immer mehr zum Auslaufmodell. Über Mittag essen Erwachsene und Kinder immer öfter auswärts. Das bekommt auch die Stiftung Arwo zu spüren: Sie beliefert Mittagstische der Region mit insgesamt 450 Menüs pro Tag, unter anderem aus der Fislisbacher Küche.

Eine verschworene Gesellschaft

Mo, 26. Feb. 2018

Die Birrharder Bauern. Sie halten zusammen wie Pech und Schwefel. Und sie treffen sich einmal im Jahr zum «Buure-Träff». Hier besprechen sie dringliche Probleme und bringen ihre Interessen auf eine Linie. Letzten Freitag feierten sie in der «Mühlescheer» Jubiläum.

Kategorie: 

«Kleiner Aufwand mit grosser Wirkung»

Mo, 26. Feb. 2018

Die Mütter- und Väterberatung des Bezirks Baden leistet Pionierabeit mit dem Projekt «Frühe Förderung 3» (FF3). Ziel ist es, mögliche Schwächen der Kinder noch vor dem Kindergarten zu erkennen und zu behandeln. Das spart viel Geld. Mehr dazu im Reussbote.

Kategorie: 

Beschwerde oder nicht? Das ist die Frage

Fr, 23. Feb. 2018

Ende Februar läuft die Beschwerdefrist gegen die Baubewilligung der Umfahrung Mellingen ab. Noch diese Woche fällt der Entscheid, ob die Umweltverbände WWF und VCS gegen die Baubewilligung Beschwerde einreichen. Mehr dazu im Reussbote.

Freudiger Anlass in der Halle blau

Fr, 23. Feb. 2018

Ein feines Essen und viel Wiedersehensfreude haben die rund 120 Seniorinnen und Senioren am Mittwoch in der Halle blau in Wohlenschwil erlebt. Neben dem Ausflug im September ist dieser Nachmittag einer der beliebtesten Anlässe, welche die Gemeinde für die Senioren organisiert.

Stetten ist die Langlauf-Hochburg der Region

Fr, 23. Feb. 2018

14 200 Langlaufbegeisterte sind für den 50. «Engadiner» gemeldet. Darunter auch 17 Läuferinnen und Läufer aus Stetten. Rekord! Gemessen an der Einwohnerzahl gehört Stetten schweizweit zu den Ortschaften mit der höchsten Läuferdichte am diesjährigen Jubiläums-Engadiner.

Kategorie: 

Das «Weisse Kreuz» war noch einmal pumpenvoll

Mo, 19. Feb. 2018

Die einen kamen aus lauter Gwunder, die anderen, um selber ein Café zu starten. Am Samstag und Sonntag luden Maja Gasser und Hanspeter Bäriswyl zum Flohmarkt ins «Weis­se Kreuz», Mellingen. Inventar, Deko, aber auch Weinflaschen und Edelweisshemden konnte die Kundschaft erstehen.

Kategorie: 

Dünkis verlorene «Söhne» sind wieder zurück

Mo, 19. Feb. 2018

Mit dem Weggang von Dölf Bieri und der Verletzung von Topskorer Gezim Zeqiraj drohte dem FC Othmarsingen einiges an Substanzverlust. Kein Problem für Coach Beat Dünki. Er rüstet für die Rückrunde kräftig auf. Gleich vier «Ehemalige» sind zurück auf der Falkenmatt, darunter der Kanonier Heiri Murati.

Kategorie: 

Grosse Party im «Anda»

Mo, 19. Feb. 2018

Wenn einer weiss, wie man ein Fest feiert, dann ist das Dani Schmid. Das hat der «Andalusia»-Beizer, FC-Präsident und Mellinger Oberfasnächtler an seinem 50. Geburtstag wieder einmal bewiesen.

Kategorie: 

Eine ideale Plattform für das Gewerbe

Mo, 19. Feb. 2018

Marcel Kreber wagt sich gerne an Neues heran. Als er vor drei Jahren angefragt wurde, ob er das Amt des OK-Präsidenten annehmen würde, sagte er nach kurzer Bedenkzeit zu. Seine Zielvorgabe, 80 Aussteller für die Gewerbeausstellung in Niederwil zu gewinnen, haben er und sein Team bereits übertroffen.

Kategorie: 

Gemeinderat rüffelt Beat Gomes

Do, 15. Feb. 2018

Er war das Stadtgespräch am Wochenende: Gemeinderat Beat Gomes trat an der Fasnacht anlässlich der Schlüsselübergabe alkoholisiert vor das Publikum. Das störte einige der Gäste, insbesondere die Eltern der anwesenden Kinder. Die Medien nahmen das Thema auf.

Finden Sie den Fasnachts-Auftritt von Beat Gomes schlimm?

Ja, das geht gar nicht
36% (61 Stimmen)
Nein, es ist ja Fasnacht
64% (108 Stimmen)
Gesamtstimmen: 169
Kategorie: 

Mit wenig Aufwand mehr Sicherheit

Do, 15. Feb. 2018

Tempo 30 soll keine Schikane für die Autofahrer sein. Im Fokus steht für die Initianten die Sicherheit der Fussgänger. Enge und unübersichtliche Quartierstrassen sind eine potenzielle Gefahrenquelle. Darum haben sie eine Initiative für eine Tempo-30-Zone bei der Gemeinde eingereicht.

Kategorie: 

Abschluss-Party als Dank für die Gäste

Di, 13. Feb. 2018

Es ist nicht einfach, loszulassen. Denn Maja Gasser und Hanspeter Bäriswyl sind ihre Gäste vom «Weissen Kreuz» ans Herz gewachsen. Doch nach fünf Jahren ist es Zeit, Abschied zu nehmen. Mit der Abschluss-Party wollen sie sich von ihnen verabschieden und sich für die schöne Zeit bedanken.

Das war etwas vom Besten

Di, 13. Feb. 2018

Hei!, war das ein schöner Fasnachts-Nachtumzug in Mellingen. 27 Sujets, viele Maskierte und noch mehr Zivilisten am Strassenrand. Man war sich einig: Es war wie zu früheren Zeiten. Mehr darüber lesen Sie in der Zeitung.

Mustervorlage für andere Gemeinden

Fr, 09. Feb. 2018

Das Thema Verkehr ist in Birmenstorf ein Dauerbrenner. Der Gemeinderat hat die kommunale Verkehrsplanung nun an die Hand genommen und präsentiert einen kompakten Gesamtplan Verkehr, der anderen Gemeinden als Mustervorlage dienen kann. Mehr darüber in der Zeitung.

Freies Geleit für Kröten und Frösche

Fr, 09. Feb. 2018

Es ist wieder so weit. Die ersten Amphibien sind auf dem Weg zu ihren Laichplätzen. Ein nicht ungefährliches Unterfangen. Denn der Tod lauert auf den Strassen. Der Natur- und Vogelschutzverein sperrt darum im Februar und März während der Hauptwanderzeit die Strasse Stetten – Künten – Sulz.

 

Kategorie: 

Kurgäste als Opfer von Wunderpillen

Do, 08. Feb. 2018

Was ist plötzlich in die Kurgäste des Hotels Alpenruh gefahren? Sie sind wie verwandelt. Doch was steckt dahinter? Bereits zum zehnten Mal holte Michèle Emmenegger das Senioren-Theater nach Mellingen. Eine Erfolgsgeschichte, die nicht nur Senioren begeistert.

Nach den Ferien sind die Lotsen weg

Mo, 05. Feb. 2018

Schulkinder und Kindergärtler in Birmenstorf haben keinen einfachen Schulweg. Für das Überqueren der Hauptstrasse mussten sie bisher einen Lotsendienst in Anspruch nehmen. Nun sorgen bauliche Massnahmen dafür, dass es auch ohne geht.

Für einen guten Start ins Leben

Mo, 05. Feb. 2018

Praktisch keine Familie in Remetschwil hat das Angebot der Mütter- und Väterberatung des Bezirks Baden im eigenen Dorf genutzt. Die Beratung in Remetschwil ist vorerst aufgehoben, das Angebot bleibt aber bestehen. Den Eltern steht nach wie vor eine der Beratungsstellen im Bezirk zur Verfügung.

Gemeinde muss Spender vertrösten

Mo, 05. Feb. 2018

Vor gut zwei Monaten meldeten mehrere Verlage den Aufruf der Gemeinde Wohlenschwil, Möbel für die 17 Flüchtlinge zu spenden, in ihren Medien. Jetzt erlebt die Gemeinde einen Spenden-Ansturm. Mehr darüber lesen Sie im Reussbote.

Kategorie: 

Je 2500 Fr. für beide Kirchen

Mo, 05. Feb. 2018

Dank grosszügiger Spenden zahlreicher Leute in Mellingen und Umgebung konnte die Aktion «Zäme Wiehnachte» je 2500 Fr. an die Pfarrherren der reformierten und katholischen Kirche Mellingens übergeben.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Kleiner «Giovanni» ganz gross

Er sieht nur mit einem Auge, ist keine ein Meter fünfzig gross und kann nur schwerlich gehen. Trotzdem ist sein Leben der Hammer. Johann «Giovanni» Lüthi kann malen wie Giovanni Segantini. Nach einer Woche sind schon drei seiner Bilder in der «Sommerhalde» verkauft.