Mai 2020

Kategorie: 

GASTKOLUMNE

Fr, 29. Mai. 2020

Patrick Oldani lebt mit seiner Familie in Tägerig. Der 48-jährige Einkaufsleiter ist Mitglied des Gemeinderates. In der Freizeit ist er gerne in der Natur unterwegs, unternimmt etwas mit der Familie oder werkelt am Haus oder im Garten.

Eigenständigkeit, Selbstbestimmung, im Kleinen mitreden können

«Weisch, wenn man vom Limmattal kommt…», wie mir jüngst eine Bekannte auf der Strasse an den Kopf warf, «dann interessiert einen Zürich und Baden...

Kategorie: 

Mit der Raiffeisenbank durch ungewisse Zeiten

Fr, 29. Mai. 2020

Die aktuelle Corona-Krise hat in den vergangenen Wochen viele Unternehmen mit grosser Wucht getroffen und stellt sie vor immense Herausforderungen. Um diese schwere Zeit der Ungewissheit bewältigen zu können, braucht es neben Ausdauer, Flexibilität und kreativen Lösungen auch viel gegenseitige Unterstützung.
Mit den Covid-19 Krediten konnte Raiffeisen in jüngster Vergangenheit Firmenkunden eine unkomplizierte und rasche Überbrückungshilfe anbieten. Neue ...

Kategorie: 

Wir von der Abfallkübelgruppe

Fr, 29. Mai. 2020

Ich sei ein Risiköler, höre ich immer wieder. Sei also Mitglied einer Risikogruppe. Es gibt ja heutzutage die Alten und die Vorerkrankten. Wie viele andere Altersgenossen fühle ich mich ausgegrenzt. Wir müssen auf die Barrikaden und uns wehren! Gründen wir doch Interessengemeinschaften! Es wird höchste Zeit, dass wir Minderheiten uns politisch, gesellschaftlich und medizinisch vertreten lassen. Es gäbe dann die IGAR, die Interessengemeinschaft Altersrisiko u...

Kategorie: 

Zu schnell gefahren

Fr, 29. Mai. 2020

Die Regionalpolizei Rohrdorferberg-Reusstal hat im April auf dem Gemeindegebiet von Fislisbach eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt: An der Oberrohrdorferstrasse wurden 1193 Fahrzeuge gemessen und 65 Übertretungen verzeichnet. Die Übertretungsquote liegt bei 5,4 Prozent. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 69 km/h im 50 km/h-Tempobereich. (gk)

Kategorie: 

Ungewöhnliche Geräusche

Fr, 29. Mai. 2020

Sporadisch kommt es am Leitungsnetz der Wasserversorgung Fislisbach zu Rohrbrüchen, was sich offenkundig durch Wasseraustritte aus dem Erdreich zeigt. Die Erfahrung zeigt aber auch, dass das Trinkwasser im durchlässigen Untergrund unbemerkt versickert. Die Verantwortlichen der Wasserversorgung sind deshalb auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Die Bevölkerung wird gebeten, wahrnehmbare Rausch-Geräusche im Keller, auch wenn kein Wasserbezug erfolgt, un...

Kategorie: 

Veränderte Erscheinungsweise

Fr, 29. Mai. 2020

Die nächste Ausgabe des «Reussbote» wird wegen der Pfingstfeiertage nicht wie gewohnt am Dienstag, 2. Juni im Briefkasten sein, sondern erst am Mittwoch, 3. Juni. Der Inserateschluss verschiebt sich somit um einen Tag, auf Dienstag, 9 Uhr.

Verlag 

Kategorie: 

Gegendarstellung

Fr, 29. Mai. 2020

Nicht gegen die Erdverkabelung

In der Ausgabe vom 19. Mai 2020 veröffentlichte der «Reussbote» den Artikel «Gegen die Erdverkabelung regt sich Widerstand – SVP Grossrat Walter Stierli lanciert einen Vorstoss». Grossrat Walter Stierli möchte folgende zwei Punkte wie folgt richtiggestellt haben: «Es sind insgesamt 10 000 Lastwagenzufahrten und -abfahrten notwendig, um das übrige Aushubmaterial abzuführen und nicht wie im Artikel geschrieben 10...

Kategorie: 

Schulhausneubau

Fr, 29. Mai. 2020

Die beschlossenen Schulraumerweiterung kommt soweit planmässig voran. Die Baubewilligung für den entsprechenden Anbau an die Halle Träff ist in Rechtskraft erwachsen. Aktuell läuft die Ausschreibung. Die Detailplanung hat rund ein Monat mehr beansprucht, als ursprünglich angenommen. Baubeginn ist Mitte Juni. Nach wie vor realistisch ist die Inbetriebnahme auf Beginn des Schuljahres 2021/2022. (gk)

Rehkitz retten mit Drohnen

Fr, 29. Mai. 2020

Von Mitte April bis Mitte Juli ist Setzzeit der Rehe. Ihre Kitze ziehen die Geissen vornehmlich in Wiesen auf. Um die Tiere vor dem jähen Tod durch die Mähmaschine zu retten, sucht die Jagdgesellschaft Hubertus aus Oberrohrdorf die Wiesen vorab mit einer Drohne ab. Der «Reussbote» begleitete die Jäger Roland Koch und Albert Karer bei dieser Suche. Kurz nach Sonnenaufgang machten sie sich, bewaffnet mit Drohne und Bildschirm, an die Arbeit. Die Wärmebildkamera mac...

Kategorie: 

14 Fahrzeuge fuhren zu schnell

Fr, 29. Mai. 2020

Die Regionalpolizei Rohrdorferberg-Reusstal führte im April eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Bei dieser Kontrolle an der Busslingerstrasse wurden 449 Fahrzeuge erfasst. Davon waren 14 Fahrzeuge zu schnell unterwegs. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 64 km/h. Daneben hat die Repol regelmässige Pat rouillengänge durchgeführt. (gk)

Kategorie: 

Teure Abfallentsorgung

Fr, 29. Mai. 2020

An der letzten Sitzung hat der Gemeinderat einen Strafbefehl für das Deponieren von Hausabfällen in nicht offiziellen Kehrichtsäcken erlassen. Eine Person hat beim Reussweg illegal Abfall entsorgt. Die Täterin konnte aufgrund von Zeugenhinweisen ermittelt werden. Es wurden eine Busse von 300 Franken und eine Gebühr von 100 Franken verfügt. (gk)

Kategorie: 

Polizei verteilt Bussen an Falschparkierer

Fr, 29. Mai. 2020

Das schöne Wetter lockt viele an die Reuss bei Sulz. Einigen war die neue Parkplatzsituation noch nicht bekannt. Trotz Beschilderung wurden Fahrzeuge falsch parkiert. Dafür gab es von der Repol ein «Ticket».

Seit der Lockerung der Corona-Massnahmen zieht es viele Menschen an beliebte Ausflugsziele. Eines davon ist die Reuss beim Campingplatz in Sulz. Zu Menschenansammlungen wie am Alpstein in St.Gallen kam es nicht. Grossmehrheitlich hielten sie sich an die Empfehlungen d...

Kategorie: 

Das neueste Laser-Monster ist «gelandet»!

Fr, 29. Mai. 2020

Konrad und Susanne Herzog haben sich ein neues «Baby» ins Haus geholt. Der neueste 3D-Laser-Schneidroboter ist in den Hallen der Lastech AG in Mellingen eingetroffen. Damit hat die Unternehmerfamilie der Erfolgsgeschichte ihrer Firma einen weiteren Meilenstein hinzugefügt.

Konrad Herzog steht da in seinem hellblau-weiss gestreiften Hemd. Kurzärmelig und über alle Lachmuskeln strahlend. «Ja, so etwas kann einem schon mit Stolz erfüllen», sagt er, bevor ...

Dem Rehkitz mit moderner Technik auf der Spur

Fr, 29. Mai. 2020

Die Wiese ist der natürliche Lebensraum des Rehs, dort zieht es auch seinen Nachwuchs auf. Und da kommt den Tieren der Mensch mit seiner Maschine in den Weg. Gut, gibt es die Jagdgesellschaft Hubertus, welche viele Rehkitze vor dem Mähtod rettet.

Den Blick fest auf den Bildschirm geheftet, schreitet Albert Karer durch das kniehohe Gras. Etwas weiter hinten steht Roland Koch und bedient die Drohne, die mit einer Wärmebildkamera ausgestattet ist. Die Drohne schwirrt surrend ...

Kategorie: 

In der Sonne geboren – der neue SEAT Leon

Fr, 29. Mai. 2020

Grössere Abmessungen bringen mehr Komfort für Passagiere und Gepäck

Schon beim Einsteigen in den brandneuen SEAT Leon wird klar: Die Designer haben die neue Generation mit allen Annehmlichkeiten und einem Höchstmass an Komfort und Alltagstauglichkeit ausgestattet. Mit einer nie dagewesenen Flexibilität und Individualisierbarkeit erfüllt der neue SEAT Leon selbst höchste Kundenansprüche und ist bestens gerüstet für die Zukunft.

Das neue Model...

Kategorie: 

Gottesdienste sind ab Pfingsten möglich

Fr, 29. Mai. 2020

Es kam überraschend. Der Bundesrat erlaubt, dass an Pfingsten wieder Gottesdienste gefeiert werden dürfen. Nun eilt es, um die nötigen Schutzkonzepte umzusetzen.

Die Freude ist gross, dass nun auch religiöse Gemeinschaften Gottesdienste durchführen können. Sie sind aber immer noch mit Auflagen verbunden. Daran wird sich auch mit der neusten Pressekonferenz des Bundes vom letzten Mittwoch, bis zur weiteren Öffnung der Corona-Massnahmen vom 6. Juni, nichts ...

Kategorie: 

Shisha-Bar im «Güggel»

Fr, 29. Mai. 2020

Die Türen zum Restaurant Güggel sind seit langem zu. Jetzt zieht wieder Leben ein: Sadik Gözcü will eine Mischung aus Bar und Lounge eröffnen. Das Baugesuch liegt bei der Bauverwaltung auf.

Äusserlich hat das gelb bemalte Gebäude an der Kreuzung zwischen Stetter- und Bahnhofstrasse schon bessere Zeiten erlebt. Trotzdem zog es die Aufmerksamkeit von Sadik Gözcü auf sich: «Mein Arbeitsweg führt daran vorbei – dabei ist mir aufgefalle...

Ein praktisch aussichtsloser Kampf

Fr, 29. Mai. 2020

Heinz Hügli lässt nicht locker. Er beschwert sich immer wieder wegen des Strassenlärms vor seinem Haus. Dieser Kampf scheint aussichtslos zu sein.

An Ostern, da hat es mir den Nuggi rausgehauen», erzählt Heinz Hügli. Er steht auf seinem Balkon an der Altbergstrasse in Oberrohrdorf und zeigt auf die Kantonsstrasse, die unterhalb seiner Wohnung durchführt. «Das war von morgens früh bis abends spät ein unerträglicher Lärm», fü...

Kategorie: 

Das Dorffest nimmt Formen an

Fr, 29. Mai. 2020

25 Festbeizen, Bars, Markt- und Spielstände sind für das Dorffest im September 2021 in Wohlenschwil angemeldet. Das OK unter Leitung von Markus Jost ist mit vollem Engagement an der Arbeit und präsentiert das neue Fest-Logo. Dieses entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Bübliker Othmar Gübeli.

Langsam aber sicher sieht man wieder Licht am Ende des Corona-Tunnels. Das OK Dorffest Wohlenschwil freut sich umso mehr auf das Fest vom 9. bis 12. September 2021 und ist mi...

Kategorie: 

Beförderung von Stephan Kaufmann

Fr, 29. Mai. 2020

Der langjährige Bauamt-Chef-Stellvertreter, Daniel Hagenbuch, hat sich entschieden, eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen und hat die Gemeinde per Ende April verlassen. Der Gemeinderat hat den bisherigen Bauamts-Mitarbeiter, Stephan Kaufmann, per 1. Mai zum Bauamts-Chef-Stellvertreter befördert. Als Nachfolger für die dadurch entstehende Vakanz als Mitarbeiter im Bauamt wurde Andreas Rohrer, wohnhaft in Birrhard, gewählt. Er wird seine neue Stelle in Niederrohrdo...

Kategorie: 

Nächste «Gmeind» im Winter

Fr, 29. Mai. 2020

Der Gemeinderat hat die Einwohnergemeindeversammlung vom 16. Juni sowie die Ortsbürgerversammlung vom 25. Juni abgesagt. Die Traktanden der abgesagten Einwohnergemeindeversammlung werden an der Wintergemeindeversammlung vom 27. November behandelt. Für die Durchführung der Ortsbürgergemeindeversammlung wird sobald wie möglich ein neues Datum festgesetzt. (gk)

Kategorie: 

Trinkwasserkontrollen

Fr, 29. Mai. 2020

Das Amt für Verbraucherschutz hat Trinkwasserproben vom Grundwasserpumpwerk Frohberg entnommen und untersucht. Die Wasserversorgung erfüllt in allen inspizierten Aspekten die gesetzlichen Anforderungen. Die Qualität der Wasserproben war einwandfrei. Der gemessene Nitratgehalt beim Grundwasserpumpwerk Frohberg beläuft sich auf 14 mg/l. Das Qualitätsziel beim Nitratgehalt liegt bekanntlich bei 25 mg/l, der Toleranzwert bei 40 mg/l. (gk)

Kategorie: 

Nach langem Warten: Dölf Bieri operiert

Fr, 29. Mai. 2020

Die Leidenszeit des Othmarsinger Flügelflitzers Dölf Bieri (21) hat sich wegen der Corona-Krise um beinahe drei Monate verlängert. Bieri riss im November, im Spiel gegen Rothrist, das Kreuzband im rechten Knie. Dabei war er eben erst aus einer längeren Verletzungspause zurückgekehrt und wollte der Mannschaft, die eine fürchterliche Vorrunde gespielt hatte, helfen. Doch daraus wurde nichts. Bieri ging sprichwörtlich an Krücken. Und er musste auf einen Op...

Kategorie: 

SBB-Bauprojekt verzögert sich

Fr, 29. Mai. 2020

Im März konnte mit dem Rückbauund den Erdarbeiten (SBB-Projekt Schlaufe Mägenwil) dank besten Wetterverhältnissen gestartet werden. Kurze Zeit später verschärften sich die Massnahmen bezüglich Covid-19, sodass die Baustelle innert 24 Stunden gesichert und eingestellt werden musste. Vor Ostern wurde der Antrag der SBB nun genehmigt, so dass nach Ostern gewisse Arbeiten wieder aufgenommen werden durften. Die Arbeiten laufen mit Hochdruck, um die verlorene Zeit...

Neue Gemeindeschreiber-Stellvertreterin gewählt

Fr, 29. Mai. 2020

Wie bereits mitgeteilt, verlässt die jetzige stellvertretende Gemeindeschreiberin, Denise Jakob, die Gemeindeverwaltung Oberrohrdorf per Ende Mai. Sie wurde als Gemeindeschreiberin in der Freiämter Gemeinde Bünzen gewählt. An ihrer Stelle ist Natascha Korstick, Rütihof, gewählt worden. Sie ist derzeit noch stellvertretende Gemeindeschreiberin in der Gemeinde Safenwil und wird die Stelle in Oberrohrdorf am 1. August antreten. (gk)

Kategorie: 

«Ich will von Grund auf neu bauen»

Fr, 29. Mai. 2020

Wird die Brandruine an der Busslingerstrasse bald abgebrochen? Eigentümer Josef Attiger plant einen Neubau. Bevor es so weit ist, sind ein paar Hürden zu überwinden.

Seit Monaten steht eine Ruine an der Busslingerstrasse, Plastikblachen dienen als Dach. Das Haus erinnert an den grossen Brand in der Nacht vom 11. auf den 12. Oktober. Die Menschen, welche die drei Wohnungen bewohnt hatten, kamen in dieser Nacht mit dem Schrecken davon. In den Flammen aber verloren sie ihr gesamt...

Kategorie: 

Freud und Leid der Pontoniere

Fr, 29. Mai. 2020

Freud und Leid liegen in diesen Tagen bei den Mellinger Pontonieren nah beieinander. Sie dürfen zwar wieder aufs Wasser. Aber die Fernfahrt eine Woche vor Pfingsten, ist abgesagt. Ein Bericht von Pontonier Pascal Graf.

Der Lehrverband Genie/Rettung/ABC hat die Weisung angepasst. Ab dem 15. Juni dürfen die Vereine die vordienstliche Ausbildung auf dem Wasser, unter Einhaltung der Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG), wieder aufnehmen. Somit dürfen auch die Jü...

Kategorie: 

Freude herrscht: FCF-Kids dürfen nun doch nach Davos

Fr, 29. Mai. 2020

Das Sommer-Trainingslager in Davos ist für die Junioren des FC Fislisbach jeweils ein unvergessliches Erlebnis. Wegen Corona war das diesjährige Camp vom 2. bis 8. August bis in diese Tage hinein gefährdet. Nach dem Motto «Die Hoffnung stirbt zuletzt» hielt das Leiterteam, das jeweils keinen Aufwand scheut, die Stellung.
Es trieb die Vorbereitungsarbeiten voran und informierte die Eltern über die Anmeldeformalitäten. Planungssicherheit gab es keine. Noch am 1...

Kategorie: 

«Zuki» ist Dünkis neuer Greenkeeper

Fr, 29. Mai. 2020

Die einst mit viel Hoffnung gestartete Fussballkarriere von Rinor «Zuki» Zukaj kennt viele Höhen und Tiefen. Jetzt spielt er in Othmarsingen in der 4. Liga. Und neuerdings sorgt er auf der Falkenmatt für einen schönen Rasen.

Beat Dünki, seit 35 Jahren Trainer und Präsident beim FC Othmarsingen, spielt im Leben des 27-jährigen Rinor Zukaj eine zentrale Rolle. Zumindest in den letzten fünf Jahren. «Von ihm habe ich Disziplin gelernt», sagt...

Kategorie: 

Das Konkubinat

Di, 26. Mai. 2020

Viele ältere Paare entscheiden sich für das Zusammenleben im Konkubinat. Da die Schweiz kein eigentliches Konkubinatsrecht kennt, bleibt die Regelung des Konkubinats den jeweiligen Paaren überlassen. Ansonsten gelangen die Regeln der einfachen Gesellschaft nach Art. 530 ff. OR zur Anwendung. Das Konkubinat kennt also weder ein Güter- noch ein Erbrecht und die Konkubinatspartner werden rechtlich wie Einzelpersonen behandelt.

Was Konkubinatspaare wissen müssen und vork...

Kategorie: 

Der Sport erwacht langsam aus der Schockstarre

Di, 26. Mai. 2020

Endlich! Das Leben nach dem Lockdown kehrt langsam zurück. Auch einzelne Sportarten sind wieder möglich. Ein Augenschein in der Region zeigt: Viele Sportplätze sind noch leer. Dennoch regt sich vereinzelt wieder etwas.

Unsere kleine Tour de Region beginnt in Niederwil. Dort hat der Vorstand des Fussballclubs keinen Aufwand gescheut, um den Junioren im Verein das Fussballspielen wieder zu ermöglichen. Und wen treffen wir vor dem Clubhüsli des FC Niederwil? Einige r...

Ein böser Eiterzahn: Notfall in Corona-Zeiten

Di, 26. Mai. 2020

Auch Zahnärzte mussten ihre Tätigkeit während des Lockdowns weitgehend einstellen. Für Notfälle aber mussten sie bereit sein. So wie Dr. Christa Cattin, Zahnärztin in Oberrohrdorf, die wegen eines Eiterzahns noch spätabends eine Spätschicht einlegte. «Reussbote»-Reporter Beat Gomes erzählt, wie es ihm dabei ergangen ist.

Indianer und Appenzeller kennen bekanntlich keinen Schmerz. Aber nur bis die Geschwulst im Oberkiefer aufplatzt und de...

Kategorie: 

Mehr Hauskehricht im Lockdown

Di, 26. Mai. 2020

Das Coronavirus bremste die Wirtschaft aus. Gewerbe und Industrie produzierten zwar weniger Abfall, dafür Privathaushalte umso mehr. Das KVA Turgi zieht insgesamt positive Bilanz. Doch das Kooperationsprojekt mit Buchs wird im Herbst weitergeführt.

Die Sonne scheint, der Lockdown zieht langsam vorbei, während die Öfen in der Kehrichtverbrennungsanlage Turgi (KVA) heiss laufen. Bei über 1000 Grad Celsius verbrennen sie den Müll vergangener Monate. Etwas Bestä...

Neue Buswartehäuschen

Di, 26. Mai. 2020

Im Jahr 2013 wurden sechs Unterstände für Bushaltestellen erstellt. Während des Betriebs der Unterstände wurde festgestellt, dass der Regen- und Sonnenschutz verbessert werden kann und die seitlich stark exponierten Flügelwände durch Windkraft in einzelnen Fällen aus der Glashalterung drehten. Die Gemeinde hat in der Zwischenzeit die Flügelwände mit einer zusätzlichen Metallstrebe, die am Dach befestigt wurde, stabilisiert. Die Haltestelle Br&...

Kategorie: 

Betrunken gegen Treppeneingang gefahren

Di, 26. Mai. 2020

In der Nacht auf Donnerstag, 21. Mai, kurz vor 1 Uhr, ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung über einen Selbstunfall eines Mercedes-Fahrers ein. Ein 26-jähriger Schweizer verlor auf der Bahnhofstrasse in Mägenwil die Herrschaft über sein Auto und kollidierte mit einem Treppeneingang einer Liegenschaft. Dabei riss es dem Fahrzeug das linke Vorderrad ab. Der Unfallfahrer, der unter Alkoholeinfluss stand, blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt mehr als 25 ...

Alle Besuche vorläufig abgesagt

Di, 26. Mai. 2020

Eine Delegation des Gemeinderats stattet allen Seniorinnen und Senioren – soweit dies gewünscht wird – einen persönlichen Besuch beim 80., 85., 90. und 95. Geburtstag (ab 96 Jahren jedes Jahr) ab. Aufgrund der aktuellen Situation werden alle Besuche bis auf Weiteres abgesagt. (gk)

Kategorie: 

Wir gratulieren

Di, 26. Mai. 2020

Zum 93. Geburtstag von Ella Borlat

Der Gemeinderat Mägenwil gratuliert Ella Borlat-Koch, wohnhaft in Mägenwil mit Aufenthalt «Im Grüt», in Mellingen, recht herzlich zu ihrem 93. Geburtstag, den sie gestern Freitag feiern durfte. Wir hoffen die Jubilarin hatte einen festlichen und freudigen Tag. (gk)

Kategorie: 

Wir gratulieren

Di, 26. Mai. 2020

Zum 95. Geburtstag von Mathilde Savoldi

Der Gemeinderat Mägenwil gratuliert Mathilde Savoldi-Müller, wohnhaft in Mägenwil, mit Aufenthalt im Senevita am Maiengrüen in Hägglingen, recht herzlich zu ihrem 95. Geburtstag, den sie morgen Sonntag, 24. Mai feiern kann und wünscht der Jubilarin einen festlichen und freudigen Tag. (gk)

Trotz Plexiglas, Freude über mehr Schulalltag

Di, 26. Mai. 2020

Freude und Erleichterung neben Respekt und Unsicherheit, so lautet eine erste Bilanz nach der Wiedereröffnung der Schulen vergangene Woche.

Fast zwei Monate waren die Schulhäuser geschlossen, Unterricht fand in den eigenen vier Wänden, fern von den Schulen statt. Seit dem 11. Mai sind die Türen in den Volksschulen wieder offen. Nach der ersten Woche ziehen Schulleitungen Bilanz. Der «Reussbote» hat nachgefragt und skizziert an dieser Stelle ein erstes Fazit in e...

Kategorie: 

Aebi sagt: «Luxus liegt nicht mehr drin»

Di, 26. Mai. 2020

Der Steuerfuss in Birmenstorf ist und bleibt vorerst bei 94 Prozent. Das Budget ist genehmigt, die Gemeinde kann wieder wirtschaften. «Jetzt müssen wir massiv sparen», findet Daniel Aebi.

Am 17. Mai sprach sich die Birmenstorfer Bevölkerung für das überarbeitete Budget mit einem unveränderten Steuerfuss von 94 Prozent aus (der «Reussbote» berichtete). Daniel Aebi, der die Referendumsabstimmung mit seinen SVP-Vorstandskollegen lancierte, ist zufrie...

Kategorie: 

Herzlich willkommen

Di, 26. Mai. 2020

Am 1. Mai hat Daniel Hagenbuch seine neue Arbeitsstelle als Mitarbeiter bei den Technischen Diensten Remetschwil begonnen. Der Gemeinderat heisst Daniel Hagenbuch herzlich im Gemeindeteam willkommen. (gk)

Kategorie: 

Endlich mehr Platz für die Radfahrer

Di, 26. Mai. 2020

Die Mülligerstrasse, auf dem Abschnitt zwischen Einmündung Chrezgass bis Reussbrücke in Richtung Mülligen, ist in einem schlechten Zustand. In den nächsten zwei Jahren will der Kanton sie sanieren. Kostenpunkt: 3,5 Mio. Franken, die vollumfänglich vom Kanton finanziert werden.

Velofahrer können sich freuen: Sie erhalten einen separaten Radweg und auf einem Abschnitt eine eigene Radspur. Auch an die Fussgänger hat man gedacht. Sie können einen Gehw...

Trinkwasser wie immer tadellos

Di, 26. Mai. 2020

Eine Kontrolle des Trinkwassers durch ein externes Labor hat wiederum gezeigt, dass das Oberrohrdorfer Trinkwasser einwandfrei ist und den gesetzlichen Anforderungen entspricht. Bei solchen Kontrollen werden jeweils Proben an rund zehn verschiedenen Stellen genommen. (gk) 

Kategorie: 

Ein ungewöhnlicher Unfall

Di, 26. Mai. 2020

Bei einem Unfall in Birrhard zogen sich vier Personen Verletzungen zu. Am Mittwoch, 20. Mai, kurz vor 16 Uhr ereignete sich auf der Birrfeldstrasse ein Verkehrsunfall. Nach Meldungseingang rückten Ambulanzen sowie Patrouillen der Kantons- und Regionalpolizei an den Unfallort aus. Bei der Einmündung von der Militärstrasse in die Birrfeldstrasse kam es zum Zusammenstoss eines dreirädrigen Motorfahrzeugs mit einem E-Bike und einem Velo. Alle drei wollten hintereinander nach l...

Kategorie: 

GASTKOLUMNE

Di, 26. Mai. 2020

Edith Saner aus Birmenstorf ist diplomierte Pflegefachfrau und diplomierte Betriebsausbilderin mit Masterabschluss in Coaching. Sie politisiert seit 20 Jahren. Zuerst auf kommunaler Ebene, seit sechs Jahren im Grossen Rat. Ausgleich dazu ist ihr Bewegung in der Natur.

Hol’s der Kuckuck

Kennen Sie die Geschichte mit dem Kuckucksruf im Frühling? Wenn man diesen zum ersten Mal hört, sollte man Geld im Sack haben. Das verheisst für die kommenden Monate, dass man immer gut b...

Kategorie: 

Von solchen Kleinunternehmen spricht man nicht

Di, 26. Mai. 2020

Zwei Frauen. Beide innovativ und kreativ. Claudia Profeta Ladeninhaberin in Mellingen, Josefa Giannoudis-España fahrende Paellaköchin in Fislisbach. Beiden sind wegen der Corona-Krise die Hände gebunden.

Es kommt beinahe so etwas wie Ferienstimmung auf. Claudia Profeta sitzt mit Josefa Giannoudis-España vor ihrem Laden an der Grossen Kirchgasse mitten im Städtchen. Die Tür zum «The Pretty Haus», wie Profeta ihren Laden nennt, steht weit offen. Ein Blic...

Kategorie: 

GASTKOLUMNE

Di, 26. Mai. 2020

Seit ihrer Jugend schreibt Susanne Stranieri aus Mellingen Texte und Gedichte. 2017 veröffentlichte sie ihren Erstling «ein-mitten». Dank ihrem Hund lüftet sie täglich ihren Kopf und sortiert Gedanken. Ein Natel hat sie nie dabei, denn zu modernen Möglichkeiten pflegt sie eher ein kompliziertes Verhältnis, «Jeno».

Vom Höhlenbewohner zum Roboter
(Schau im Google nach!)

Geh googeln, frag Google, schau doch mal im Google nach!
Wieder und wieder f...

Kategorie: 

Das Wohl von «Fifi und Co.» geht vor

Di, 26. Mai. 2020

Die Kleintierpraxis Vetstation in Mellingen arbeitet seit der Corona-Krise in zwei Teams. So ist die medizinische Versorgung jederzeit für Kleintiere gewährleistet. Um das Schutzkonzept umsetzen zu können, musste das Team Kurzarbeit anmelden.

Die Abstands- und Hygieneregeln versuchen wir immer einzuhalten», sagt Belegstierarzt für Zahnmedizin Christoph Gloor. Dafür musste die Behandlung etwas umgestellt werden. Kommen mehrere Personen mit einem Tier zum Termin, ...

Kategorie: 

«Ins Tessin fahren war das Grösste»

Di, 26. Mai. 2020

Werner Hintermann, 72 Jahre alt, erinnert sich, wie er mit Kollegen auf dem Töffli ins Tessin fuhr. Der Historiker Patrick Zehnder hat zugehört.

Werner Hintermann arbeitete als Bauspengler – 20 Jahre lang bei Schoop in Dättwil, 30 Jahre lang bei Schuppisser in Oberrohrdorf. Heute wohnt er in Fislisbach. Vor allem aber hatte Hintermann schon in den 1960er-Jahren ein Töffli. Wie er zu seinem Mofa kam und welche Abenteuer er mit Kollegen damals erlebt hatte, erzäh...

Kategorie: 

«Cibi» Giramonti übernimmt das «Zwei» des FC Fislisbach

Di, 26. Mai. 2020

Trainerwechsel bei der 2. Mannschaft des FC Fislisbach. Das seit Jahren in der 4. Liga herumdümpelnde Team erhält einen Trainer mit prominentem Namen. Pietro «Cibi» Giramonti übernimmt das Fislisbacher «Zwei» von Adrian Peterhans und Walter Dort, die vor einem Jahr mangels Alternativen notgedrungen in die Bresche gesprungen waren.
Damit hat der neue Sportchef Christian Umbricht bereits einen ersten kräftigen Nagel in die sportlichen Strukturen geschlagen...

Kategorie: 

Nächster Countdown für Tokio

Di, 26. Mai. 2020

Olympische Spiele 2020 in Tokio. Seit Jahren arbeitet Michelle Heimberg auf dieses grosse Ziel hin. Die Spiele sind längst auf nächstes Jahr verschoben. In diesen Tagen hat Heimberg ihren zweiten Countdown für Olympia 2021 gestartet.

Da trainiert die 19-jährige Fislisbacher Wasserspringerin jahrelang auf ein grosses Ziel hin. Sie gibt alles. Tagtäglich investiert sie neben der Schule mehrere Stunden ins Training, absolviert Tausende von Sprüngen, reist von Wettk...

Kategorie: 

Ihre Titelträume wurden vom Virus jäh zerstört

Di, 26. Mai. 2020

Ihre Enttäuschung sitzt tief. Die Mellinger Jungpontoniere Florian Graf und Rafael Seitz müssen ihren Traum vom ersten Meistertitel in ihrer noch jungen Laufbahn begraben.

Beide sind sie dreizehn. Sie sitzen am langen Tisch beim eingezäunten Bootshaus des Pontonierfahrvereins Mellingen (PFVM). Beide tragen sie das rote Leibchen mit dem Emblem ihres Vereins auf der Brust. Im Umgang mit Medien haben sie noch keine Erfahrung. Wie auch? Sie betreiben ihren Sport erst im dritten Ja...

Kategorie: 

Diese «Hexe» brennt für Musik

Di, 26. Mai. 2020

Romana Kalkuhl scheint zur Zeit medial omnipräsent zu sein. Mit ihrer Frauenband «Burning Witches» erobert sie die Charts sowie die Herzen derjenigen, die es musikalisch etwas härter mögen. Eine junge Frau aus Niederwil auf dem Weg nach oben.

Im zarten Alter von 30 Jahren hat die Tochter eines Opernsängers und einer Klavierlehrerin bereits erreicht, wovon andere träumen. Letztes Jahr stand sie mit ihrer Band auf der Bühne des weltberühmten «W...

Kategorie: 

Einige Steine vom Kloster Einsiedeln in Mägenwil

Di, 26. Mai. 2020

An den Innenwänden der Loretokapelle sind noch immer die weissen «Ausblühungen» zu sehen. Sie gelten als Anzeichen von angestauter Feuchtigkeit in den Bruchsteinmauern. Um die Kapelle zu erhalten, investierte der Kapellenverein 50 000 Franken in die Sanierung.

Die Loretokapelle Mägenwil gilt mit Baujahr 1699 als Denkmal der Barockzeit. Das Innenleben ist von andachtsvollen Dekorationselementen geprägt, das äussere Erscheinungsbild verzückt mit erhabene...

Kategorie: 

Trotz Einschränkungen: Die Kreativität bleibt

Di, 26. Mai. 2020

Während Restaurants und Einkaufsläden am Montag wieder öffneten, müssen Kunst- und Kulturschaffende weiterhin abwarten. Sie wissen nicht wann und unter welchen Umständen sie wieder arbeiten dürfen. Die Situation meistern Regisseur, Comedian und Theaterschaffende aus dem Reusstal mit viel Optimismus und Kreativität.

In der Stille hat das Denken einen anderen Klang», dieser Satz schwirrt Werner Bodinek dieser Tage immer wieder durch den Kopf. Er stammt a...

Kategorie: 

Hundekot gehört nicht auf Felder und Wege

Di, 26. Mai. 2020

Die Hundehalter werden gebeten, ihre Hunde nicht auf landwirtschaftlichen Grundstücken versäubern zu lassen. Hundekot gefährdet die Gesundheit von Kühen und anderen Nutztieren. Der Hund muss jederzeit unter Aufsicht und Kontrolle (Leinenpflicht auch im Wald und am Waldrand) gehalten werden. (gk)

Kategorie: 

Gratulation zur diamantenen Hochzeit

Di, 26. Mai. 2020

Morgen Mittwoch, 27. Mai dürfen Marie und Heinz Baumgartner-Arnold, Tägerigerweg 1, in Mellingen, ihre diamantene Hochzeit (60 Jahre) feiern. Wir gratulieren herzlich zum hohen Festtag und wünschen dem Jubilarenpaar weiterhin viel Lebensfreude, alles Gute und vor allem gute Gesundheit.(zVg) 

Kategorie: 

In Stetten gibts einen Zapfenweg

Di, 26. Mai. 2020

Es gibt durchaus auch Positives aus der «Stayathome»-Zeit zu berichten. Denn anders als in anderen Ländern, war und ist das nach draussen gehen in der Schweiz immer möglich. Und so lernt man vielleicht die Umgebung, direkt vor der Haustüre, ganz neu kennen. Man sieht Wege im Wald, die scheinbar noch nie da waren oder kommt auf kreative Ideen. Wie zum Beispiel ein Mitglied des Frauenvereins Stetten. Auf einer ihrer Walking-Runden durch den Wald, hat sie mit einem Natur...

Kategorie: 

Kanufahrer kentert in der Reuss – Frau alarmiert die Polizei

Di, 26. Mai. 2020

Am Sonntagnachmittag kam es zwischen Tägerig und Mellingen zu einem Kanu-Unfall, der glücklicherweise glimpflich ablief. Kurz vor 15.30 Uhr sah eine Spaziergängerin zwischen Tägerig und Mellingen einen Mann und einen Hund, die in der Reuss trieben. Der 48-jährige Mann schrie um Hilfe, sein Kanu war gekentert. Die Frau alarmierte sofort die Einsatzzentrale der Kantonspolizei. Die Polizei rückte mit fünf Patrouillen an. Im Einsatz stand auch die Feuerwehr Wett...

Kategorie: 

Kurz bei den Griechen vorbeischauen

Di, 26. Mai. 2020

Susi Burger-Ruflin arbeitet seit 1998 als Bereichsleiterin Hotellerie im Alterszentrum Fislisbach. Die vergangenen Wochen waren für die fünffache Mutter und vierfache Grossmutter keine einfachen. Doch die 58-Jährige macht das Beste daraus.

Wie hat sich Ihr Alltag in Zeiten von Corona verändert?
Auf den Strassen ist es ruhiger geworden, der Bus steht nicht im Stau und jedes Flugzeug fällt auf. Die Abendtermine sind ausgefallen und wurden durch elektronische Sit...

Kategorie: 

Erfahrungen für das Leben

Di, 19. Mai. 2020

Manche Dinge nehmen einfach ihren Lauf, ganz unabhängig davon, ob die Welt gerade wegen aussergewöhnlicher Umstände still steht. Dies gilt beispielsweise für Geburtstage, Jubiläen oder auch für die Eisheiligen, deren Gedenktage oft noch ein letztes Mal vor dem Sommer kalte Temperaturen bringen. In all den Jahren vor dieser sonderbaren Zeit war es vollkommen normal, am Samstag nach der kalten Sophie ein Gartencenter aufzusuchen und sich mit wunderschönen Blum...

Kategorie: 

Die Bibliothek ist wieder offen

Di, 19. Mai. 2020

Seit dem 16. April konnten bereits Bücher und Medien wieder kontaktlos ausgeliehen werden. Das Team der Bibliothek stellte sie im Eingang bereit oder brachte sie nach Hause. Seit dem 12. Mai hat die Bibliothek wieder unter der Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln geöffnet. Ein Augenschein.

Kaum waren letzte Woche die Türen der Bibliothek geöffnet, kamen die ersten Kunden. Sie werden am Eingang mit einer Infotafel auf die vom Bund vorgegebenen Schutzmassnahmen zur Hy...

Kategorie: 

Der Neue war auch Flight Attendant

Di, 19. Mai. 2020

In der Luft hat er gelernt, wie mit Checklisten und speziellen Situationen umzugehen ist. Am 1. Juni ist der 31-Jährige offiziell der neue Gemeindeschreiber in Mägenwil.

Den neuen Gemeindeschreiber von Mägenwil konnte man bereits vergangenen Dezember kennenlernen. Matthias Däster war an der Gemeindeversammlung vorgestellt worden, sass in der ersten Reihe. Traktandiert waren das Budget, ein Kredit für die Unterführung Büntli und der Verkauf der Parzelle Sand...

«Ein Motorrad wäre dienlich»

Di, 19. Mai. 2020

Während der Pandemie musste Thomas Busslinger den Überblick über Verordnungen und Lagebulletins behalten.

Thomas Busslinger, was hat Sie in den vergangenen Wochen als Gemeindeschreiber von Oberrohrdorf besonders gefordert?
Thomas Busslinger: Den Überblick während der Corona-Pandemie über alle Verordnungen, Sonderverordnungen, Zusatzverordnungen, Empfehlungen, Rundschreiben, Erläuterungen, Weisungen, Merkblätter, Allgemeinverfügungen, Lageb...

Kategorie: 

Weitere Verkaufsstelle in der Chäs-Hütte

Di, 19. Mai. 2020

Die Einwohnerdienste hatten in den ersten Tagen seit der Wiederöffnung der Schalter am 11. Mai eine grosse Nachfrage an Gebührenmarken für die Grüngut- und Sperrgutentsorgung sowie für Containerplomben. Der grosse Kundenzustrom lässt darauf schliessen, dass die anderen Verkaufskanäle zu wenig bekannt sind. Zusätzlich zu den Einwohnerdiensten verkauft ebenfalls die Fislisbacher Chäs-Hütte alle Gebührenmarken und Containerplomben für K...

Kategorie: 

Hauptplatz Kleine Kreuzzelg wird saniert

Di, 19. Mai. 2020

Die Gemeindeversammlung vom 26. Juni 2019 hat den Baukredit von 600 000 Franken für die Sanierung des Hauptplatzes beim Sportplatz Kleine Kreuzzelg mit grossem Mehr genehmigt. Aufgrund von Ausschreibungen hat der Gemeinderat die Bauarbeiten vergeben. Beauftragt wurden: Wolf Hunziker Landschaftsarchitekten AG, Basel (Bauingenieurarbeiten); Trüeb für Grün AG, Horgen (Tiefbauarbeiten), Perrotet & Piller AG, Bösingen, und Real Zäune AG, Hunzenschwil (Zäune)....

Kategorie: 

Das war der Salatrausch in Wohlenschwil!

Di, 19. Mai. 2020

Den Begriff «Goldrausch» kennen wir aus der Geschichte. Seit letztem Wochenende kommt ein neuer Begriff dazu: «Salatrausch!» Ausgelöst durch einen Hilferuf von Gemüsebauer Jörg Friedli in den Sozialen Medien. Er sass auf zehntausend erntereifen Salatköpfen, die er wegen der Corona-Krise nicht verkaufen konnte. Denn viele Gastobetriebe, die zu seiner Kundschaft zählen, sind noch immer geschlossen oder laufen auf halber Tourenzahl. Da geschah ein Wun...

Kategorie: 

Wasser-Ringschluss kommt günstiger

Di, 19. Mai. 2020

Die Gemeindeversammlung hat am 8. November 2018 einen Verpflichtungskredit von 163 000 Fr. für einen Wasser-Ringschluss zwischen der Wendelinsmatte und dem Isenbühlweg bewilligt. Mit der Projektrealisierung konnte die Versorgungssicherheit für den Isenbühlweg, die Wendelinsmatte sowie den Emmetweg erhöht werden. Die Abrechnung schliesst mit Bruttoanlagekosten von 103 756 Franken.(gk)

Kategorie: 

Birmenstorf sagt Ja zum tiefen Steuerfuss

Di, 19. Mai. 2020

Der «Shutdown» hat ein Ende: Die Birmenstorfer hiessen am Wochenende das Budget mit dem unveränderten Steuerfuss von 94 Prozent deutlich gut. Ob die Gemeinde diesen tiefen Steuerfuss auf Dauer halten kann, ist wohl mehr als fraglich.

Es war keine Überraschung, dass die Birmenstorfer das Budget mit 689 Ja- zu bloss 54 Nein-Stimmen guthiessen. Der Gemeinderat legte das überarbeitete Budget mit einem unveränderten Steuerfuss von 94 Prozent vor. «Wir sind fest ...

Kategorie: 

Jetzt schaltet sich Grossrat Walter Stierli ein

Di, 19. Mai. 2020

Seit zehn Jahren setzt sich der Verein Verträgliche Starkstromleitung Reusstal (VSLR) für eine Erdverkabelung ein. Nun schaltet sich Grossrat Walter Stierli (SVP) in die Diskussion ein. Er stellt das Verfahren in Frage und befürchtet, dass man Hoffnungen weckt, die nicht erfüllt werden.

Jetzt springen alle auf diesen Zug auf und wenn dann gebaut wird, erschrickt man», bringt Grossrat Walter Stierli aus Fischbach-Göslikon seine Vorbehalte auf den Punkt. Er hat gr...

Kategorie: 

Hoffen und beten mit AFV-Präsident Luigi Ponte

Di, 19. Mai. 2020

Wenn es um den Verband und seine Mitglieder geht, versteht Luigi Ponte keinen Spass. Er kämpt wie ein Tiger für die Fussballclubs im Aargau. Ponte ist zuversichtlich, dass die Krise schon bald vorbei sein wird. Bis dahin aber wartet er auf die Zeichen vom Bundesrat.

Luigi Ponte sitzt in diesen Tagen wie auf einer Springfeder. Als Präsident des Aargauischen Fussballverbandes steht er einem Verband mit rund 88 Vereinen und 20 000 Spielerinnen und Spielern vor. Die Basis ist unge...

Kategorie: 

Aargau läuft für guten Zweck — für die Spitex!

Di, 19. Mai. 2020

Auch wenn in diesen Tagen keine rennmässigen Volksläufe stattfinden, so brauchen Läuferinnen und Läufer mit und ohne Ambitionen nicht auf Wettkämpfe zu verzichten. Zwar laufen alle allein, aber mit einer gemeinsamen Idee und sichtbar für alle. Der Wettbewerb findet jeden Samstag statt. Letzten Samstag fand die Premiere statt. Am 8. August findet der letzte Lauf statt. Wer Lust hat, für einen guten Zweck zu laufen und seine Leistung auch öffentlich abzub...

Kategorie: 

GASTKOLUMNE

Di, 19. Mai. 2020

Annetta Schuppisser aus Tägerig ist 21 Jahre alt und studiert Betriebsökonomie an der Universität Zürich. Sie hat drei Jahre lang die jglp Aargau geleitet, ist aktuell im Strategieteam der glp AG, dem VSUZH Rat, trainiert Kinder im Segeln und arbeitet im Grand Casino Baden.

Der Blickwinkel einer Studentin

Diese ganze Corona-Geschichte hat ja durchaus auch ihre guten Seiten und in den letzten Wochen habe ich diese sehr zu schätzen gelernt: Ich habe beispielsweise di...

Kategorie: 

Eine schöne Abwechslung im Alltag

Di, 19. Mai. 2020

Die Corona-Krise sorgt mitunter auch für gute Nachrichten. Wie beispielsweise in Fislisbach. Dort schreiben sich Senioren und Jugendliche Briefe und sorgen so für Abwechslung im manchmal tristen Alltag.

ls die erste Postkarte von Noelia Lehner in Margrit Busslingers Briefkasten lag, da war die 89-Jährige bass erstaunt. «Ich dachte erst, das wäre ein Projekt der Schule», sagt sie. Erst als sie sich bei einer Mitarbeiterin des Alterszentrums am Buechberg erkundigt...

Kategorie: 

Lehrmeister bieten der Krise die Stirn

Di, 19. Mai. 2020

Der Bund sagt eine Rezession voraus, zahlreiche Arbeitgeber haben Kurzarbeit eingeführt und die Konsumenten geben sich verhalten. Das alles sind keine guten Voraussetzungen für Jugendliche, um eine Lehrstelle zu finden. Trotzdem: Die Aussichten sind nicht so schwarz, wie man annehmen könnte.

Man müsse mit einer tiefen Rezession rechnen, gaben am vergangenen Freitag die Forscher der Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich bekannt. Auch Optimisten, die noch davon aus...

Umsätze lassen aber noch zu wünschen übrig

Di, 19. Mai. 2020

Wirte, die ihre Restaurants nach dem Lockdown wieder geöffnet haben, mussten sich wegen der strengen Auflagen, einiges einfallen lassen. Ob sich das Risiko und der Einsatz gelohnt haben? Eine erste Bilanz verläuft durchgzogen.

Heinz Krebs hat mit seiner soliden Kochkunst die «Mühle» in Wohlenschwil wieder zu einer angesagten Adresse für die gut bürgerliche Küche gemacht. Nach acht Wochen Lockdown schwitzt er mit seinen Köchen in der niedrig gebaut...

Kategorie: 

Baubewilligung ist einzuholen

Di, 19. Mai. 2020

Die Bauverwaltung weist darauf hin, dass eine Baubewilligung für alle Gebäude und gebäudeähnlichen Bauten sowie alle weiteren künstlich hergestellten und mit dem Boden fest verbundenen Objekte sowie für Tiefbauten und Parkplätze erforderlich ist. Dies betrifft auch Kioske, Waren- und andere Automaten, Schaukästen und dergleichen sowie Fahrnisbauten wie Hütten, Buden, Baracken oder auch Wohnwagen, die länger als zwei Monate aufgestellt werden. ...

Kategorie: 

Den «Reussbote» kann man vielseitig nutzen

Di, 19. Mai. 2020

«Guten Morgen liebes ‹Reussbote›-Team», schrieb Barbara Schürmann aus Mellingen nach Erscheinung der Grossauflage vom vergangenen 8. Mai. Schürmann betreibt in Mellingen an der Kleinen Kirchgasse 26 die «Seelenrose» und bietet Fussreflex-, Hot-Stone-, Lomi-Lomi- und Klassische Massagen an. Die Lockdown-Seiten in der Grossauflage inspirierten Barbara Schürmann für die «Seelenrose» ein Plakat zu gestalten. Sie schreibt dazu: «Ei...

Kategorie: 

Zu Zweit in den Ausgang

Di, 19. Mai. 2020

Sie sind verheiratet oder leben in einer verbindlichen Partnerschaft? Möchten Sie aus Ihrer Beziehung das Bestmögliche herausholen? Dann tun Sie sich gemeinsam etwas Gutes. Geniessen Sie an sieben Abenden ein gemütliches Candle-Light-Dinner in angenehmer Atmosphäre. Hören Sie im Laufe des Abends ein interessanntes, humorvolles Referat und vertiefen Sie die Anregungen im Gespräch unter vier Augen zu den Themen «Tragfähige Fundamente bauen», «Di...

Kategorie: 

Anlagen und Plätze über Nacht geschlossen

Di, 19. Mai. 2020

Zur Bekämpfung des Coronavirus hat der Bundesrat Menschenansammlungen von mehr als fünf Personen im öffentlichen Raum verboten. Da die Aargauer Polizei in den vergangenen Wochen wiederholt Verstösse gegen dieses Verbot festgestellt hat, hat die Kantonsärztin die Schliessung aller Sport-, Freizeit-, und Schulaussenanlagen zwischen 23.00 Uhr und 06.00 Uhr verfügt. Das heisst, dass der Aufenthalt während dieser Zeit verboten ist. (gk)

Kategorie: 

Wo man den Winzer noch beim Namen kennt

Di, 19. Mai. 2020

Die Corona-Krise trifft auch die Birmenstorfer Weinproduzenten. Mit der Schliessung der Restaurants brach ein Grossteil ihres Absatzes weg. Nun beschreiten die innovativen Produzenten neue Wege.

Von Herbert Schmids «Rääbhüsli» aus geht der Blick über das ganze Reusstal. Das Panorama, das sich an diesem sonnigen Nachmittag bietet, ist atemberaubend. Nebenan entfernt Leo Imboden überschüssige Knospen von seinen Reben. Man hört bloss die Vögel z...

Kategorie: 

Mit einer mobilen Desinfektions-Station

Di, 19. Mai. 2020

Während die meisten Vereine noch zuwarten, macht der FC Niederwil Nägel mit Köpfen. Junioren-Obmann Roland Hubschmid hat mit seinen Trainern ein umfangreiches Konzept zur Wiederaufnahme des Trainings erarbeitet.

In Niederwil startet der Trainingsbetrieb der Juniorenabteilung. Beim FC Niederwil nehmen diese Woche die meisten Junioren-Teams den Trainingsbetrieb wieder auf. Der Junioren-Obmann und neuerdings auch Covid-19-Beauftragte Roli Hubschmid hat gemeinsam mit den Junioren-...

Kategorie: 

Heute träumen Sie vom Reisen – später planen wir zusammen Ihre Traumreise!

Fr, 15. Mai. 2020

Die Natur zeigt uns ihre ganze Pracht und lässt sich durch nichts aus ihrer Stärke bringen. Wir Menschen dagegen sind auf der ganzen Welt gezwungen, innezuhalten, anzuhalten und vieles auszuhalten.
Wir müssen für den Moment auf unsere Reiseträume verzichten und in der Warteschlaufe ausharren. Und trotz allem sind wir für Vieles dankbar: Wir sind dankbar, dass wir all unsere Reisenden wohlbehütet nach Hause bringen konnten und wir sind dankbar für all di...

Kategorie: 

Der Grosse Rat tagte in der Umweltarena

Fr, 15. Mai. 2020

Die 138 Grossräte tagten wegen der Corona-Krise nicht in Aarau, sondern in der Umweltarena in Spreitenbach. Die Sitzung verlief ohne den üblichen Lärmpegel. Roger Fessler brachte seine Stellungnahme zur Interpellation betreffend Mehrfachversicherung in der KVG-Grundversicherung vor.

Herzlich willkommen zur Grossratssitzung während der Corona-Zeit in der Umweltarena in Spreitenbach». Mit diesen Worten eröffnete die Präsidentin Edith Saner die Sitzung. Rekord...

Kategorie: 

Irene Schönbächler: Sie war ein Vorbild bis zuletzt

Fr, 15. Mai. 2020

Irene Schönbächler ist letzten Freitag im Alter von 54 Jahren gestorben. Sie hat den jahrelangen Kampf gegen den Krebs verloren. Irene Schönbächler war die erste Polizeioffizierin im Kanton Aargau. Und sie wurde 2015 als erste Frau zur Leiterin der Interkantonalen Polizeischule in Hitzkirch (LU) gewählt.

Es war am 9. Mai 2015, einem Samstag, als ich Irene Schönbächler zum ersten und auch zum letzten Mal begegnete. Obschon sie mit ihrem Mann in Mellingen woh...

Kategorie: 

Vier Meter Höhe als statische Herausforderung

Fr, 15. Mai. 2020

Stein um Stein aufs Kreuz gelegt. So wächst im Steinbruch eine Mauer ohne Mörtel, die genug Raum lässt für Eidechsen und Käfer.

Mauern ohne Mörtel», sagt Franz Weber, das sei die Kunst, wenn man eine Trokenmauer in die Höhe zieht. Im Steinbruch Eckwil kommt hinzu, dass die Mauer mehrere Meter in die Höhe wachsen soll. Vier Meter, um genau zu sein. «Hier entsteht kein Sitzmäuerchen», erklärt Weber, «sondern eine hohe St...

Kategorie: 

Lego-Ausstellung auf Herbst verschoben

Fr, 15. Mai. 2020

An dieser Stelle hat die Museumskommission im März im «Reussbote» darauf hingewiesen, dass am Samstag und Sonntag, 16./17. Mai im Ortsmuseum, im Rahmen des Internationalen Museumstages, eine Lego-Ausstellung durchgeführt wird. Diese Ausstellung wurde mit etwa zehn Interessenten vorbereitet. Leider kann die Ausstellung Infolge der Corona-Pandemie am nächsten Wochenende nicht stattfinden. Die Museumskommission hat im Einvernehmen mit den Ausstellern beschlossen, diese A...

Kategorie: 

Endlich – die Bauarbeiten beginnen

Fr, 15. Mai. 2020

Vor 10 Jahren bewilligte der Grosse Rat das Projekt und den Kredit für die Umfahrung Mellingen. Am 2. Juni starten die Bauarbeiten. Sie dauern drei Jahre. Nach dem Einbau des Deckbelags im Sommer 2023 wird die neue Strasse mit neuem Übergang über die Reuss für den Verkehr freigegeben.

Was hat Mellingen nicht alles über sich ergehen lassen müssen, bis es jetzt endlich soweit ist. Der Kampf um Mehrheiten im Grossen Rat, in der anschliessenden Volksabstimmung, die ...

Kategorie: 

Die Muckis wären da gewesen

Fr, 15. Mai. 2020

Was wäre wenn gewesen? Ja, wenn die Kraftbolzen vom FC Fislisbach zur Meisterschaft hätten antreten dürfen?

Sie waren voller Hoffnungen, als sie Anfang März ins Trainingslager nach Valencia flogen. Die Stimmung war prächtig. Die äusseren Bedingungen ausgezeichnet. Wie die Spieler übereinstimmend berichteten, war die Qualität der Trainings hoch.
Allerdings machte das Wetter nicht immer so mit, wie es Trainer Christian Jäggi gerne gehabt hätte. ...

Kategorie: 

Des Rätsels Lösung: Dafür wurde Klopapier gehamstert

Fr, 15. Mai. 2020

Ein Privatgarten in Tägerig. Eine maskierte Frau in Schwarz. Da kommt eine Klopapierrolle angeflogen. Die Frau, Spielerin der Ü32-Volleyballerinnen des SV Tägerig nimmt die Rolle beidhändig ab. Stilistisch hervorragend. Die Klopapierrolle fliegt weit. Bildschnitt. Eine Teamkameradin am Swimmingpool verpasst das Abspiel. Das Klopapier landet im Pool und saugt sich voll. Damit haben die Tägliger Volleyballfrauen die Klopapier-Challenge mit Bravour bestanden. Darauf habe...

Kategorie: 

Die Beizer haben sich einiges einfallen lassen

Fr, 15. Mai. 2020

Am 16. März war Schluss. Acht Wochen später durften sie wieder öffnen. Aber nur mit Einschränkungen. Wie das am letzten Montag funktionierte – ein Augenschein.

Harlekin»-Beizer Andi Schweizer hat seine Stammgäste auf den Sozialen Medien per Videobotschaft zur Wiederöffnung eingeladen. Der Lockdown, was übersetzt «Ausgangssperre» heisst, hat ihm zugesetzt. Aber er hat die Chance auch genutzt, sich zu erholen. «In 21 Jahren, seit ich...

Kategorie: 

Der Mann mit Hut mixt 44 Stimmen zum Chor

Fr, 15. Mai. 2020

Roberto Caranci ist «Der Mann mit Hut». Er ziert sogar das Firmenlogo seiner Immobilien-Firma. Der Gospelchor «Voices of Joy» ist seine Passion. Darauf verzichten möchte er auch in Corona-Zeiten nicht.

Einen 60-köpfigen Chor zusammen singen lassen, das geht in diesen Zeiten des Abstandhaltens nicht. Sie wissen, die Ansteckungsgefahr … Es sind harte Zeiten für einen wie Roberto Caranci. Am 21. März hätte er mit seinem Gospelchor im Rahmen der...

Kategorie: 

So unterstützt Egerszegi die Alte Reithalle

Fr, 15. Mai. 2020

Christine Egerszegi präsidiert den Trägerverein für die Alte Reithalle in Aarau. Mit der Fusion zur Bühne Aarau ist ein weiterer Schritt zum kantonalen Mehrspartenhaus gemacht.

Jeder, der etwas von ihr wolle, setze ihr einen «Affen» auf die Schulter. Nicht alle könne sie tragen. Sie müsse deshalb, wenn ein neuer hinzukomme, einen alten loslassen. So lautete einst der Rat des Vaters. Die Anekdote hatte die Mellingerin Christine Egerszegi-Obrist bei eine...

Kategorie: 

Die Hilfeleistungen werden von allen Seiten her geschätzt

Fr, 15. Mai. 2020

Seit Ende März bietet das Organisationskomitee der Bevölkerung Hilfeleistungen an, welche in der Corona-Zeit kostenlos in Anspruch genommen werden können.

Die Koordination der Aufträge übernahmen die Jugendarbeiter der Mojuro sowie der katholischen Jugendseelsorge Rohrdorf. Freiwillige und motivierte Helferinnen und Helfer meldeten sich und so konnte innert kürzester Zeit, auch mit Hilfe des Seniorennetz und der Jubla Rohrdorf, ein Netzwerk aufgebaut und die ers...

Kategorie: 

GAST KOLUMNE

Fr, 15. Mai. 2020

Die Musikkauffrau und Musikjournalistin Maja Banovic lebt in Niederrohrdorf. Sie beschäftigt sich in der Freizeit mit Musik, Literatur, Geschichtswissenschaft und bildender Kunst. Mit Fitnesstraining hält sie sich fit.

Die Ampel als Brennpunkt

Die Natur hat für eine grosse Fülle und Vielfalt gesorgt, auch bei den Menschen. Sie sind so facettenreich wie die Ausreden des Kleinkindes, das sich um die Schlafenszeit drücken will. Eine der spannendsten Beobachtungen ist d...

Kategorie: 

Neuausschreibung der Kehrichtentsorgung

Di, 12. Mai. 2020

In Mellingen ist die Obrist Transport und Recycling AG, Neuenhof seit 2011 mit der Sammlung und dem Transport von Graukehricht beauftragt. Die Sammlung und der Transport von Grüngut erfolgt durch die Hufschmid Grüngutverwertung, Nesselnbach. Die ordentliche Kehrichtabfuhr erfolgt wöchentlich. Das Grüngut wird heute an 42 Abfuhrdaten pro Jahr eingesammelt. Das Angebot soll um zwei Abfuhrtage im Herbst auf 44 Tage pro Jahr erweitert werden. Der Gemeinderat möchte am bis...

Kategorie: 

Unsere Stärken: Umfassende Beratung und 350 m2 Ausstellungsfläche

Di, 12. Mai. 2020

In diesen schwierigen Zeiten gilt es, einander zu unterstützen. Das meiste von uns verarbeitete Holz stammt aus der Region oder der Schweiz. Zudem können wir unsere Kundschaft jederzeit vor Ort beraten und unterstützen. Von der Planung bis hin zur Bauführung – und somit alle Kontakte zu Behörden und Zulieferanten übernehmen.

Wir haben die ruhige Zeit genutzt und unsere permanente Ausstellung mit Küchen, Bäder, Türen, Wandschränken und M...

Kategorie: 

Der Bau läuft nach Plan

Di, 12. Mai. 2020

Wohn- und Lebensqualität erwartet Sie in Künten. Das ländliche und familiäre 1800-Seelen Dorf am Fusse des Heitersbergs bietet eine moderne Infrastruktur mit Kindergarten, Primarschule, Käserei, Volg und Restaurant sowie ÖV-Anbindung nach Baden, Bremgarten und Zürich.
Der Bau von drei Mehrfamilienhäusern mit 22 Wohnungen ist bereits in vollem Gange und die Bezugstermine sind ab November 2021 definiert. Das Angebot besteht aus 2 ½- bis 4 ½-Zimme...

Kategorie: 

Booklet und Immobilienverkauf in Corona-Zeiten

Di, 12. Mai. 2020

Die UTA Immobilien AG ist seit zwanzig Jahren im Kanton Aargau tätig und hat in dieser Zeit eine starke Präsenz aufbauen können. Oft werden die Expertinnen und Experten der UTA gerufen, weil der Verkauf nicht wunschgemäss abläuft. Das hat verschiedene Ursachen, beispielsweise ungenügende Fachkenntnisse, schlechte Kommunikation und fehlende Transparenz. Zur Unterstützung beim Immobilienverkauf liegt nun ein Booklet mit wertvollen Tipps zum reibungslosen Verka...

Kategorie: 

So nicht: Vandalen wüten im Steinbruch

Di, 12. Mai. 2020

Immer wieder wüten Vandalen im Steinbruch in Mägenwil. Letzte Woche wäre es beinahe zu einem Brand gekommen. Jetzt handelt der Vorstand des Vereins. Er verlangt vermehrte Kontrollgänge durch die Regionalpolizei.

Walter Savoldi ist Präsident des Vereins Steinbruch Mägenwil. Zusammen mit einer handvoll Unentwegten schaut er beim Steinbruch Eckwil immer wieder zum Rechten. Auf der Website des Vereins steht: «Der Steinbruch Eckwil ist ein wunderbares Fleckchen ...

Kategorie: 

So wenig ausgelastet wie noch nie

Di, 12. Mai. 2020

Warteten früher die Patienten im vollen Wartezimmer auf den Arzt, ist das heute umgekehrt. Die Angst vor Corona liess viele Patienten den Besuch beim Arzt aufschieben. Die wirtschaftlichen Einbussen der Arztpraxen sind gross.

Während des Lockdowns lief in den Arztpraxen praktisch nichts mehr», sagt Jürg Lareida (Präsident des Aargauischen Ärzteverbands). Die Hälfte aller Patienten sagten von sich aus Termine ab oder vereinbarten keine mehr. Bis zu 80 Prozen...

Kategorie: 

Aufwand für Hygiene und Abstand ist viel zu gross

Di, 12. Mai. 2020

Der Bundesrat erlaubt ab dem 11. Mai in stark beschränktem Masse das Training im Amateurfussball wieder. Doch das Schutzkonzept, das vom Fussballverband erlassen wurde, hat bei den Fussballclubs keine Freude ausgelöst. Die meisten Vereine verzichten freiwillig auf Mannschaftstrainings, die keine sind. Es darf nämlich nur in Fünfergruppen trainiert werden. Ohne Körperkontakt. «Fussball ohne Körperkontakt, ist wie ein Pferderennen mit Eseln», sagt Martin ...

Kategorie: 

Die Saison findet nicht statt

Di, 12. Mai. 2020

Wegen Corona bleiben die Mellinger Pontoniere weiter an Land. Bevor die Saison beginnen konnte, ist sie auch schon beendet. Selbst das traditionelle Fischessen ist in Gefahr.

Besonders schmerzhaft ist das Verdikt für die Jungpioniere, die nicht nur keine Wettkämpfe austragen dürfen. Auch das seit 64 Jahren jährlich durchgeführte schweizerische Jungpontonierlager wurde abgesagt.
Das vom Bundesrat beschlossene Veranstaltungsverbot für Grossanlässe bis Ende Aug...

Kategorie: 

«Hätte mir einen anderen Abschied gewünscht»

Di, 12. Mai. 2020

Christian Umbricht hat nie ein anderes Trikot, als das des FC Fislisbach getragen. Das Esp ist und bleibt seine fussballerische Heimat. Seinen Rücktritt hat sich der 35-Jährige allerdings etwas anders vorgestellt. Der Abbruch der Meisterschaft, war zugleich auch das Ende seiner Aktivkarriere. Er macht nun als Sportchef des Vereins weiter.

Ein Blick in die jüngere Geschichte des FC Fislisbach zeigt eine bemerkenswerte Konstante. Frei nach dem legendären Schweizer Lied ...

Kategorie: 

Sanierungen: Renovieren und Mehrwert schaffen

Di, 12. Mai. 2020

Das Alter macht auch vor Häusern, Gebäuden und Liegenschaften nicht Halt. Von Zeit zu Zeit müssen Bauteile saniert oder ersetzt werden. Die Gründe dafür sind vielseitig. Fakt ist, dass die Zeit dabei eine entscheidende Rolle spielt. Bauteile altern und müssen nach einiger Zeit ersetzt werden. Ausserdem lauern im Laufe der Jahre Tücken wie Wasserschäden durch Regen oder Kondensat, die Feuchtigkeit oder gar Schimmelpilz verursachen.

Innenausbau: Mit Umba...

Kategorie: 

Esther Schoch lebt ihren Traum weiter

Di, 12. Mai. 2020

Es war immer ihr Traum, eine eigene Geschenkboutique zu betreiben. Mit dem Lockdown wurde der Traum zum Albtraum. Seit gestern ist ihr «Träumli» wieder geöffnet.

Der Laden mit dem lieblichen Namen «s’Träumli» liegt unscheinbar an der Mitteldorfstrasse im Dorfkern Fislisbachs. Eine blaue metallene Wolke über dem schmalen Eingang weist den Weg zu Esther Schochs Refugium. Seit 13 Jahren schon verwirklicht sie hier ihren Traum, der am 16. März j...

Kategorie: 

Sie arbeiten in der Krise lang statt kurz

Di, 12. Mai. 2020

Claudia und Rolf Gasser vom Chäslade in Niederrohrdorf stehen unter Dauerstrom. Seit dem Lockdown ist das Geschäft förmlich explodiert. Nie, seit sie vor acht Jahren das Abenteuer mit dem Chäslade starteten, sei so viel los gewesen, wie in der Corona-Krise.

Das Foto nebenan täuscht. Es ist vor zweieinhalb Jahren um die Weihnachtszeit entstanden. Auch da hatten die Gassers und ihre beiden Mitarbeiterinnen viel zu tun. Aber das was in den vergangenen Wochen ablief, h...

Kategorie: 

Wegen Corona ist ihre Zukunft noch ungewiss

Di, 12. Mai. 2020

Letzte Woche zeigte Selina Spahn in der Backstube, was sie als Bäckerin/Konditorin alles draufhat. Zwei Experten schauten ihr aus zwei Metern Distanz über die Schultern. Das Backen ist seit der Kindheit ihre grosse Passion.

An ihrem Beruf gefällt Selina Spahn (19) die Kreativität. So steht es ihr frei, wie sie die Erdbeertörtchen mit den süssen Beeren belegt oder zum Schluss noch mit Schokoladeplättchen verziert. Auch das Brot formt sie je nach Jahreszeit a...

Kategorie: 

Bewohner sehnten sich nach Besuch

Di, 12. Mai. 2020

Antonia Zimmermann ist Pflegefachfrau und Wohnbereichsleiterin im Reusspark Niederwil. Im Interview erzählt sie, wie der Lockdown ihren Arbeitsalltag beeinflusste, wo sie in schwierigen Zeiten Erholung findet und warum Pflegefachfrau ihr absoluter Traumberuf ist.

Wie hat sich Ihr beruflicher Alltag durch die Corona-Pandemie verändert?
Antonia Zimmermann: Ausflüge, Veranstaltungen und Besuche der Angehörigen konnten während der Krise nicht mehr stattfinden. Uns...

Kategorie: 

Unveränderte Tarife bei der Kinderbetreuung

Di, 12. Mai. 2020

Auf Beginn des Schuljahres 2018/2019 wurde das familienergänzende Kinderbetreuungsangebot in Niederwil eingeführt. An der Einwohnergemeindeversammlung vom 28. Juni 2018 wurden das Kinderbetreuungsreglement und das Elternbeitragsreglement genehmigt. Der Gemeinderat hat die Tarifstruktur und die Normkosten überprüft und diese für das nächste Schuljahr 2020/2021 unverändert belassen. (gk)

Kategorie: 

Der Reusspark bereitet seine Nachfolge vor

Di, 12. Mai. 2020

Nächstes Jahr steht dem Reusspark in Niederwil ein Wechsel bevor. Thomas Peterhans, langjähriger Direktor, geht in Pension. Bereits hat sich eine Findungskommission gebildet, die sich mit der Nachfolge des bewährten Direktors befasst. Die Stelle wurde öffentlich ausgeschrieben. «Das grösste Zentrum in der Langzeitpflege im Kanton Aargau sucht eine Persönlichkeit mit dem Blick fürs Wesentliche und einem feinen Gespür im Umgang mit Menschen», he...

Bushaltestelle bleibt vorläufig in Betrieb

Di, 12. Mai. 2020

Vor ein paar Wochen wurde in die Haushaltungen durch die PostAuto AG ein Flyer zum neuen Fahrplan aufgrund der Baustellensituation in den Gemeinden Oberrohrdorf und Niederrohrdorf verteilt. Darin war u. a. erwähnt, dass die Bushaltestelle «Oberrohrdorf, Brüggliacher» nicht mehr bedient wird. Hier handelt es sich jedoch um ein «Missverständnis», da es keinen Sinn ergibt, diese Bushaltestelle in Oberrohrdorf nicht mehr zu bedienen, wenn die Arbeiten auf der Ha...

Kategorie: 

Keine Alternative zur Quelle vorhanden

Di, 12. Mai. 2020

Der Kanton prüft die Aargauer Wasserfassungen auf einen neuen Abbaustoff von Chlorothalonil. Der Einsatz des Pflanzenschutzmittels ist seit anfangs Jahr vom Bund verboten. Der Kanton geht davon aus, dass in jeder achten Gemeinde die zulässigen Werte überschritten sind. Jetzt trifft es auch die Gemeinde Niederwil.

In den aktuellen Gemeindenachrichten von Niederwil steht, die Bevölkerung kann nach wie vor das Trinkwasser konsumieren. Die festgelegten Grenzwerte von 0,1 Mikr...

Kategorie: 

Senioren-Mittagstisch abgesagt

Di, 12. Mai. 2020

Leider ist auch die Zusammenkunft am 14. Mai immer noch nicht möglich aufgrund des Coronavirus’. Gerne würde Vreni Wetzel mit allen wieder einmal einen Schwatz und ein gutes Essen unter Gleichgesinnten ermöglichen. Aber man muss sich weiterhin in Geduld üben und auf baldiges Aufheben der Verbote hoffen.

Vreni Wetzel

Das Konkubinat

Di, 12. Mai. 2020

Viele junge und ältere Paare (u. a. Patchwork-Familien) entscheiden sich für das Zusammenleben im Konkubinat. Da die Schweiz kein eigentliches Konkubinatsrecht kennt, bleibt die Regelung des Konkubinats den jeweiligen Paaren überlassen. Ansonsten gelangen die Regeln der einfachen Gesellschaft nach Art. 530 ff. OR zur Anwendung. Das Konkubinat kennt also weder ein Güter- noch ein Erbrecht und die Konkubinatspartner werden rechtlich wie Einzelpersonen behandelt.

Was Konkubi...

Kategorie: 

Im Einsatz für die Schönheit der Kundschaft

Di, 12. Mai. 2020

Im Cosmetics & Nail House wird die Kundschaft von Inhaberin Franzisca Bärtschi persönlich bedient. Mit den Behandlungen verhilft sie ihnen zu einem natürlich strahlenden und gepflegten Aussehen, das typgerecht und nach Kundenwunsch umgesetzt wird.

Im Moment träumt Frau oder Mann noch davon, sich bald wieder verschönern zu lassen. Statt sich spontan für einen Termin anzumelden, muss sich wegen der Corona-Krise noch etwas in Geduld geübt werden. Sobald es...

Kategorie: 

Badezimmer-Umbau leicht gemacht und alles aus einer Hand

Di, 12. Mai. 2020

Im Frühling wird manche Idee, die schon länger schlummert in Angriff genommen. Auch in aktuell schwierigen Zeiten lassen sich Ideen umsetzen oder handfest planen: zum Beispiel der Umbau eines Badezimmers. Die Aquarex Marcassoli begleitet Sie dabei vorausschauend, mit langjähriger Erfahrung und individuellem Gespür.

Die Firma Aquarex Marcassoli, 1999 gegründet, ist ein konzessionierter Sanitärfachbetrieb und seit 2014 in Fislisbach ansässig. Wir haben uns au...

Kategorie: 

Erst als Team bringen sie Farbe ins Haus

Di, 12. Mai. 2020

Die Keller AG streicht in diesen Wochen vor allem Fassaden. Dabei sind die Malerinnen und Maler auch Meister im Aufziehen von Tapeten – etwa vom Foto am Ferienstrand.

In der Werkstatt verbrachte er schon als Bub viel Zeit, spielte dort Fussball. Neben ihm hantierten Vater, Grossvater oder Mitarbeitende mit Pinseln und Farbkübeln. Das war Anfang der 1980er-Jahre. Später nahm Fabian Keller den Pinsel selber in die Hand, half als Jugendlicher in den Sommerferien. Heute ist er i...

Kategorie: 

Wärmepumpe Solar alternativ CO2

Di, 12. Mai. 2020

Seit bald 40 Jahren, sind wir als Hersteller und Lieferant, von hocheffizienten und zukunftsgerichteten Energielösungen in Häusern, Gewerbe und Industrieanlagen die 1. Wahl.

In Zeiten der Klimaerwärmung, CO2 Begrenzung und Schonung unserer Umwelt, werden neue und Attraktive Energielösungen benötigt. Ob Solar – Holz – Wärmepumpe – Gas – Öl – Klima / Kälteanlagen, ohne innovative Systeme und unkonventionelle Ideen ist eine z...

Kategorie: 

Traumhaft wohnen mit Textilien

Di, 12. Mai. 2020

Creation Baumann, Cristian Fischbacher, JAB, Kvadrat, Kinnasand, Ado, Stotz, Chivasso, Romo, Zimmer+Rhode, Landenberg, Carlucci, Osborne&Little usw …

Diese bekannten Stoffmarken, und noch viele mehr, finden Sie bei uns im Showroom. Wir haben eine riesige Stoffauswahl, die keine Wünsche offen lässt.
Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Termin und wir tauchen mit Ihnen ein, in die grosse Vielfalt von Stoffen für Vorhänge, Kissen, Möbelbezüge, Haussen und v...

Der Mensch steht im Vordergrund

Di, 12. Mai. 2020

Wer Treuhänderin Alice Schärer an seiner Seite hat, der weiss, dass er auch wochenends Hilfe bekommt. Die 48-Jährige liebt ihre Arbeit. Abschalten kann sie in ihrem grossen Gemüsegarten, dort kommen ihr beim Jäten die besten Ideen.

Ihren holländischen Wurzeln ist Alice Schärer treu geblieben, indem sie «Oranje» als Firmennamen wählte. Als Kind holländischer Eltern wurde sie im Norden geboren und verbrachte einen grossen Teil der Kindhei...

Kategorie: 

GASTKOLUMNE

Di, 12. Mai. 2020

Vroni Peterhans-Suter aus Niederrohrdorf ist Mutter von fünf Kindern. Die Bäuerin der Betriebsgemeinschaft agrino.ch ist Katechetin im Pastoralraum am Rohrdorferberg, Vizepräsidentin des kath. Frauenbundes, Co-Präsidentin von «andante» sowie Präsidentin des Vereins für Kirche und Umwelt.

Warum es nie zu spät ist

Vorgestern war ein Gelegenheitstag um Dankbarkeit auszudrücken, ein Dankeschön an alle mütterlichen Menschen! Nicht aussc...

Kategorie: 

Baugesuch Erschliessung Grossmatt

Di, 12. Mai. 2020

Im Gebiet «Grossmatt» soll in den nächsten Jahren eine Wohnüberbauung aus vier kleinen Mehrfamilienhäusern entstehen. Wie Alex Krauz von der Bauherrschaft Konsortium Grossmatt Mellingen sagt, sind insgesamt 20 Wohnungen geplant. Noch sind die Baulandparzellen unzureichend erschlossen. Mit einer Teiländerung des Erschliessungsplans soll dies nun geändert werden. Gemeinde- und Regierungsrat haben das Projekt genehmigt, seit gestern Montag, 11. Mai liegt das St...

Kategorie: 

Blutspenden in Niederrohrdorf

Di, 12. Mai. 2020

Am Montag, 25. Mai von 16.30 bis 20 Uhr findet im Zentrum Gut Hirt in Niederrohrdorf die zweite Blutspende in diesem Jahr statt. Diese Aktion ist unbedingt nötig, da momentan viel Blut gebraucht wird. Die Spitäler führen viele Operationen durch, die während der letzten acht Wochen nicht durchgeführt werden durften. Auch andere Patienten, beispielweise Krebskranke brauchen immer wieder Blut. Die Spendeaktion wird mit aller Vorsicht durchgeführt. So dürfen Sam...

Kategorie: 

Astmaterialabfuhr

Di, 12. Mai. 2020

Die nächste Abfuhr für Baum-, Sträucher- und Heckenschnitt findet am Montag, 25. Mai statt. Das Schnittgut bis max. 30 cm Durchmesser und max. 4 m Länge ist bis 7.30 Uhr von der Strasse her gut sichtbar bereitzulegen. Ungeordnete Stapel werden liegengelassen. Je nach Schnittgutanfall dauert die Abfuhr zwei Tage, d. h. das restliche Material wird am Dienstag, 26. Mai entsorgt. (gk)

Kategorie: 

Der Bach ist noch nicht umgeleitet

Di, 12. Mai. 2020

Seit Januar ist der Franzosengraben freigelegt. Wasser aber fliesst hier noch keines. Das hat seine Gründe.

Keinen Tropfen Wasser führt der Graben im oberen Teil. In der unteren Hälfte ist zwar Wasser zu sehen, allerdings lediglich als gelbe Brühe wegen des vielen Blütenstaubs. Dass hier nichts fliesst, ist indessen nicht weiter verwunderlich. Und es liegt auch nicht an den warmen Frühlingstemperaturen und der Trockenheit in den vergangenen Wochen. «Hier da...

Kategorie: 

In jeder Gemeinde wieder etwas anders

Di, 12. Mai. 2020

Die Corona-Krise dringt bis in die Niederungen des Alltags ein. So stellt sich etwa die Frage, wie die Sammlung von Altpapier organisiert wird. Und das halten die Kommunen – ganz dem Föderalismus verpflichtet – unterschiedlich.

Verschieben, ausfallen lassen oder ein professionelles Unternehmen beauftragen? Das sind die Fragen, die sich die Gemeinderäte im Zusammenhang mit der Altpapiersammlung derzeit stellen. In Niederrohrdorf liess man beispielsweise den Unternehmer, ...

Kategorie: 

Hallo, wo bleibt da die richtige Distanz?

Fr, 08. Mai. 2020

Das kleine Bild oben, war im letzten «Reussbote» gross zu sehen. So gross, dass eines nicht zu übersehen war. Die Belegschaft der Gartenbaufirma von Jenni und Partner in Mellingen steht auf dem Bild viel zu nah beieinander. Aber keine Angst, niemand auf diesem Bild hat sich mit dem Virus angesteckt. Das Foto entstand nämlich im Sommer 2019, ist aber immer noch aktuell.  (bg)

Kategorie: 

Schiesstraining ist wieder möglich

Fr, 08. Mai. 2020

Die Corona-Krise brachte auch die sportliche Tätigkeit der Schützen komplett zum Stillstand. Ab dem 11. Mai wollen die Aargauer Schützen den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. Der Aargauer Schiesssportverband (AGSV) arbeitete intensiv an Szenarien für einen verspäteten Saisoneinstieg. Mit den vom Bundesrat angeordneten Lockerungen scheinen Wettkämpfe im Juni möglich zu werden. «Der AGSV-Vorstand hat den neuen Terminkalender mit Saisonbeginn im Juni vera...

Kategorie: 

Bernhard Guhl bleibt der BDP treu

Fr, 08. Mai. 2020

Der bekannteste BDP-Politker im Kanton Aargau ist alt Nationalrat Bernhard Guhl aus Niederrorhdrof. Er bleibt seiner Partei treu und verzichtet auf eine Kandidatur für das Kantonsparlament. «Ich bin mit Leib und Seele BDPler, ein Parteiwechsel kommt für mich nicht infrage», sagt Guhl. Nach dem Wechsel von Maya Bally und Michael Notter zur CVP («Reussbote» vom 1. Mai) gab es auf Twitter Fragen nach Guhls Zukunft. Guhl erhielt auch Offerten einiger Parteien, er kon...

Kategorie: 

Weichen für die politische Zukunft gestellt

Fr, 08. Mai. 2020

Der Entscheid fiel Grossrat Michael Notter nicht leicht. Da die BDP bei den Grossratswahlen im Herbst nicht mehr mit einer eigenen Liste antritt, ist der Wechsel zur «CVP Die Mitte» nachvollziehbar. Auf den letzten Drücker stellte er die Weiche, um weiterhin im Parlament zu politisieren.

Als Landwirt muss ich beweglich bleiben und darf nicht in starre Muster verfallen. Man muss Gewohntes überdenken und sich mit der Realität auseinandersetzen. Dies kann schmerzhafte F...

Kategorie: 

Wenn die Kamera abhebt: So sieht es der Kranführer

Fr, 08. Mai. 2020

Vor einer Woche stellte die Firma Wolffkran in der Kleinen Kreuzzelg in Mellingen einen Baukran mit imposantem Ausmass auf. Die Ausladung beträgt bis zu 65 Meter. Damit können die für das neue Primarschulhaus vorfabrizierten Holzelemente platziert werden. Die Sicht an diesem Tag war hervorragend. Nach einer längeren Trockenperiode regnete es am Vortag. Für Fotoaufnahmen beste Bedingungen, zumal sich das Wetter am Mittwoch wieder etwas von seiner freundlicheren Seite z...

Kategorie: 

Bleiben die Vereine auf ihren Verlusten sitzen?

Fr, 08. Mai. 2020

Die Kassiere in den Vereinen sind in diesen Tagen nicht zu beneiden. Sie sind dabei, die Verluste, die durch die Corona-Krise entstanden sind, zusammenzuzählen. Die Vereinspräsidenten erwarten vom Fussballverband Anworten darauf, ob sie von Bund und Kanton mit Entschädigungen rechnen dürfen.

Die Präsidenten der regionalen Fussballclubs tauschen sich in diesen Tagen rege aus. So kamen am letzten Sonntag Vertreter der fünf Vereine im «Reussbote»-Revier z...

Kategorie: 

Niederwils Goalie «Simi» Zimmermann wird Papi

Fr, 08. Mai. 2020

Erfreuliche Nachrichten aus dem Umfeld des FC Niederwil. Torhüter Simon «Simi» Zimmermann wird Papi. Im August soll es so weit sein. Damit geht das Jahr für Zimmermann turbulent weiter. Erst die Heirat mit seiner Rea. Dann der Abgang von seinem Stammverein FC Niederwil. Er wechselte nach der letzten Saison zum 2.-Liga-Aufsteiger FC Schönenwerd-Niedergösgen. Dort spielte der mit nur 1.75 m eher kleingewachsene Goalie eine überragende Vorrunde. Aber offenbar p...

Kategorie: 

DTV Künten brilliert bei Klopapier-Challenge

Fr, 08. Mai. 2020

Die Klopapier-Challenge geht viral durchs Netz. Dabei gross herausgekommen sind die Volleyballerinnen vom DTV Künten. Sie wurden vom VBC Mellingen und dem SV Tägerig herausgefordert. Die Künter Volley-Damen liessen sich dabei nicht lumpen.

Nina Vock schläft tief, als sie vom Piepsen auf ihrem Handy geweckt wird. Schlaftrunken kriecht sie unter ihrer Decke hervor. Ihr Hund taucht im Bild auf, eine Rolle Klopapier in der Schnauze. Nina Vock weiss was zu tun ist. Sie schl...

Kategorie: 

Wer tanzte im «Prism»?

Fr, 08. Mai. 2020

Wer fuhr in Karawanen durchs Tal? Wer tanzte im «Prism»? Wer hat sogar Fotos davon?

Patrick Zehnder, Co-Projektleiter von Zeitgeschichte Aargau, ist auf der Suche nach Leuten, die in den 1960er-, 1970er- oder 1980er-Jahren im Töffli-Fieber waren. Ob zur Arbeit, zur Schule oder in den Ausgang. Besonders interessant sind Personen, die sich an die Töffli-Karawanen erinnern, die in den 1980er-Jahren in die Jugendzentren oder zur Disco Prism unterwegs waren.
In den 1960er-Jahre...

Kategorie: 

Kinder freut euch! Die Schultheks warten

Fr, 08. Mai. 2020

Martha Arnold ist glücklich. Sie darf ab Montag in ihrer Papeterie Calmart wieder ihr ganzes Sortiment mit rund 50 000 Artikeln verkaufen. Auch die Schultheks, die seit Wochen auf die Kinder warten.

Papeterien durften während des Lockdowns weiter ihre Türen offen halten. Aber nur mit extremen Einschränkungen. Gemäss Pandemieverordnung des Bundesamtes für Gesundheit BAG dürfen Papeterien nur Gegenstände des täglichen Bedarfs verkaufen. Dazu geh...

Kategorie: 

«Modestern» ist voll mit frischer Mode

Fr, 08. Mai. 2020

Endlich! Die Erleichterung ist Anita Brunner am Telefon anzuhören. Nach langen acht Wochen darf sie ihren Laden, «Modestern» am Montag, 11. Mai wieder öffnen.

Seit Tagen schon ist Anita Brunner mit ihren Mitarbeitenden dabei, den Laden für die Wiederöffnung vorzubereiten. Die ganze Frühlingskollektion ist noch da. Sie konnte ja nicht verkauft werden. Just als die ganzen Lieferungen für den Frühling da waren, musste Brunner den Laden wegen dem Coro...

Kategorie: 

Schalter wieder geöffnet

Fr, 08. Mai. 2020

Zusammen mit der Schule nimmt am 11. Mai auch die Gemeindeverwaltung ihren «Präsenz-Betrieb» wieder auf. Ab diesem Datum ist das Personal der Gemeindeverwaltung nicht nur via Telefon und E-Mail erreichbar, sondern bedient Sie auch wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten persönlich am Schalter. (gk)

Kategorie: 

Osteopathie – ganzheitliche Heilmethode mit viel Potenzial

Fr, 08. Mai. 2020

In der Osteopathie wird nach dem Ursprung eines Problems gesucht und nicht nur das Symptom behandelt. Grundlage dafür ist das Fasziensystem. Faszien sind Bindegewebsfasern und umgeben alle Organe, jeden Muskel, jedes Gelenk und alle Nerven und Blutgefässe in unserem Körper. Dabei sind sie nicht einzeln abgetrennt, sondern gehen ineinander über: Eigentlich ist es eine grosse Faszie, die unseren Körper umhüllt. So wird auch klar, dass sich Spannungen in einer K...

Kategorie: 

Gassenfest wird um ein Jahr auf August 2021 verschoben

Fr, 08. Mai. 2020

Spätestens nach dem Entscheid des Bundesrates, Anlässe mit über 1000 Personen bis Ende August dieses Jahres zu verbieten, war für das OK des Mellinger Gassenfestes klar, dass das Fest Ende August nicht stattfinden wird («Reussbote» vom 1. Mai). Am Montag haben das OK und der Gemeinderat beraten, wie es nun weitergehen soll. Sie kamen zum Entschluss, das Fest um ein Jahr auf den 19. bis 22. August 2021 zu verschieben. Im nächsten Jahr steht in Mellingen nicht...

Kategorie: 

Erste Schritte zurück zum regulären Schulbetrieb

Fr, 08. Mai. 2020

Noch diese Woche bleiben alle Schulen im Kanton Aargau geschlossen, Präsenzunterricht ist verboten. Ab kommendem Montag öffnen die Schulen wieder ihre Türen. Statt Fernunterricht gibt es für die Aargauer Schülerinnen und Schüler wieder persönliche Lektionen. Die Schutzmassnahmen zur Wiederaufnahme des Unterrichts richten sich nach den schweizweit geltenden Eckwerten des BAG. Schülerinnen und Schüler sollen sich untereinander im Klassenverband, auf ...

Er ist ein Zeitzeuge des Kriegsendes

Fr, 08. Mai. 2020

Der 8. Mai 1945 gilt als offizielles Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa. 75 Jahre danach scheint der Krieg in unserer Region fast vergessen zu sein. Josef Wettstein ist ein Zeitzeuge. Er erinnert sich mit anderen an die Kriegsjahre, das Ende und an die Jahre danach.


75 Jahre Kriegsende – Die Glocken läuteten

Der 8. Mai 1945 gilt als offizielles Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa. 75 Jahre danach scheint der Krieg in unserer Region fast vergessen zu sein. Josef Wettstein...

Kategorie: 

Prism, das war Tanzfieber in Turnhallen

Fr, 08. Mai. 2020

In den 1980er-Jahren sorgten die Macher der Wanderdisco Prism für Furore. Wenn sie zu ihrer legendären Disco riefen, waren die Parkplätze mit Töffli belegt. Stammlokal war die Turnhalle in Fislisbach, später kamen weitere Lokale dazu. Selbst im ehemaligen Niederrohrdorfer Jugendzentrum (NJZ) kam es Ende 1981 in kleinerem Rahmen zu Veranstaltungen. Im Oktober 1988 feierte die Prism-Crew Abschied von ihrer legendären Party. Was sie damals nicht wussten: Ihre Zeit w...

Kategorie: 

Fan von Musik und Harry Potter

Fr, 08. Mai. 2020

Mitte Mai wäre Pascal Herzog zusammen mit dem Musikverein Tägerig nach Gstaad gereist. Die Vereinsmitglieder waren bereits voller Vorfreude und trotz fehlender Proben gut vorbereitet. Wegen der Corona-Krise wurde der Event vor einem Monat abgesagt.

Was bedeutet der Musiktag für Sie und für den Musikverein Tägerig?
Pascal Herzog: Der Musikverein Tägerig reist jedes Jahr an den Musiktag. In den letzten Jahren konnten wir uns kontinuierlich steigern und Pl&...

Kategorie: 

Wir gratulieren

Fr, 08. Mai. 2020

Zur eisernen Hochzeit

Am Samstag, 9. Mai feiern Anton und Louise Nauer-Waltenspül in Stetten ihre eiserne Hochzeit. Vor genau 65 Jahren schlossen sie in der Pfarrkirche Rohrdorf den Bund fürs Leben. Beide erfreuen sich noch guter geistiger Gesundheit. Mit ihren 94 Jahren geniesst Louise Nauer ihre Tage im trauten Heim in Stetten noch oft mit Stricken, derweil ihr 96-jähriger Ehemann seine Zeit im Alterszentrum Buechberg in Fislisbach gerne mit Lesen und Schreiben verbringt. W...

Kategorie: 

Diese Brücke wird saniert

Fr, 08. Mai. 2020

Der Kanton saniert in der nächsten Woche eine Brücke in Mägenwil. Im Juli muss die Kantonsstrasse für zwei Wochen gesperrt werden.

Die SBB wollen mit der neuen Schlaufe Brunegg-Mägenwil eine Leistungssteigerung zwischen dem Birrfeld und der Heitersberglinie erreichen. Es ist eine Massnahme für den S-Bahn-Halbstundentakt der S11 (ehemalige S3) zwischen Aarau und Zürich. Die neue Linie führt durch die Unterführung der Birrfeldstrasse (K 118), zwisch...

Kategorie: 

Freizeitanlagen tagsüber wieder offen

Fr, 08. Mai. 2020

Sämtliche Schul-, Sport- und Freizeitanlagen sind von 20 Uhr abends bis 8 Uhr morgens geschlossen zu halten. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass die Anlagen tagsüber von 8 bis 20 Uhr genutzt werden können. Der Gemeinderat hat diese Regelung übernommen und die gänzliche Sperrung aufgehoben. Uneingeschränkt gelten aber nach wie vor die einschlägigen Verhaltensregeln. Die Mehrzweckhalle wie auch die Halle Träff bleiben aufgrund der einschränkenden Vo...

Ein Tannenzapfen in der Wüste

Fr, 08. Mai. 2020

Tiergeschichten von Rudolf Hug

Auf der Pirsch in der Kalahari-Wüste können es mein Guide Greg und ich kaum glauben, als wir ein Pangolin im hohen Gras entdecken. Die Tiere sind so selten und scheu, dass selbst viele Einheimische noch nie eines zu Gesicht bekommen haben. Die afrikanischen Steppenschuppentiere leben auf dem Boden und sind im Grasland fast nicht zu sehen. Zudem sind sie vor allem nachtaktiv. Sie suchen auf ihren Streifzügen Termiten- und Ameisenhügel, denn d...

Kategorie: 

Stärkung des Immunsystems ist aktueller denn je

Fr, 08. Mai. 2020

Nach dem Lockdown sind die TCM-Praxen von AkuMedi wieder geöffnet. Dr. Tian und Dr. Yu freuen sich, ihre Dienste zum Wohl der Menschen wieder aufnehmen zu dürfen. Im Vordergrund steht dabei stets die Harmonie und das Gleichgewicht bei den Menschen wieder herzustellen.

Wie alle Naturheilpraxen im Land, wurden auch die vier Standorte von AkuMedi in Untersiggenthal, Wettingen, Spreitenbach und Fislisbach am 16. März kalt erwischt. Sie mussten auf Geheiss des Bundesrates ihre T...

Kategorie: 

Eine gute Immobilieneinschätzung bei Ihrem Mann mit Hut

Fr, 08. Mai. 2020

Immobilien unterscheiden sich sehr voneinander und werden vergleichsweise selten gehandelt. Zudem verändert sich ihr Wert im Laufe der Zeit. Eine professionelle Immobilienschätzung kann sich daher lohnen.

Falsche Einschätzung kann teuer werden
Wer plant, sein Haus oder seine Wohnung zu verkaufen, tut gut daran, den Wert seiner Immobilie auf professionelle Art und Weise zu ermitteln. Andernfalls entgehen einem schnell einige zehntausend Franken.
Ein Eigenheim zu kaufen oder zu ve...

Kategorie: 

Traumhaft wohnen mit Textilien

Fr, 08. Mai. 2020

Creation Baumann, Cristian Fischbacher, JAB, Kvadrat, Kinnasand, Ado, Stotz, Chivasso, Romo, Zimmer+Rhode, Landenberg, Carlucci, Osborne&Little usw …

Diese bekannten Stoffmarken, und noch viele mehr, finden Sie bei uns im Showroom. Wir haben eine riesige Stoffauswahl, die keine Wünsche offen lässt.
Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Termin und wir tauchen mit Ihnen ein in die grosse Vielfalt von Stoffen für Vorhänge, Kissen, Möbelbezüge, Haussen und vi...

Kategorie: 

Bauleitung für Ihren Umbau

Fr, 08. Mai. 2020

Wir alle verbrachten in den letzten Wochen viel Zeit in den eigenen vier Wänden. Da mag man das eine und andere entdeckt haben an Renovationsbedarf, dass das Bad saniert werden sollte oder die Küche umgebaut werden müsste. Vielleicht wurde auch viel entrümpelt und nun hat man ein Wandschrank-Konzept für die künftige Lagerung von allerlei Gegenständen.

Für all diese Projekte sind wir Ihr richtiger Partner. Aufgrund Ihrer Ideen und Wünsche visualisi...

Haus umbauen, renovieren, sanieren

Fr, 08. Mai. 2020

Das Alter macht auch vor Häusern, Gebäuden und Liegenschaften nicht Halt.

Von Zeit zu Zeit müssen Bauteile saniert oder ersetzt werden. Die Gründe dafür sind vielseitig. Fakt ist, dass die Zeit dabei eine entscheidende Rolle spielt. Bauteile altern und müssen nach einiger Zeit ersetzt werden. Ausserdem lauern im Laufe der Jahre Tücken wie Wasserschäden durch Regen oder Kondensat, die Feuchtigkeit oder gar Schimmelpilz verursachen.

Durch regelmäss...

Kategorie: 

«Das Muttersein ist ein 24-Stunden-Job»

Fr, 08. Mai. 2020

Welchen Stellenwert wird dem Muttertag in Zeiten von «Social Distancing» beigemessen, was bedeutet es, eine Mutter zu sein – und was wünschen sich Mütter zu ihrem Ehrentag?

Die Mutter-Kind-Beziehung ist eine der intensivsten Beziehungen überhaupt. Das Muttersein beginnt mit der Geburt – und währt fort, während das Kleinkind zum Erwachsenen heranreift. Am 10. Mai ist es wieder soweit: Der Muttertag steht bevor, wir sagen den Müttern danke. W...

Kategorie: 

Geht es um Baufragen sind sie zur Stelle

Fr, 08. Mai. 2020

Sie kennen sich seit ihrer Zeit im Jugendspiel Rohrdorferberg. Jetzt gründen sie zusammen eine Partnerschaft, die sich auf Bauprojekte spezialisiert.

Sie kennen sich seit ihrer Jugendzeit: Andreas Zimmermann (47) aus Büblikon und Christian Renold (44) aus Mellingen. Beide spielten sie im Jugendspiel Rohrdorferberg mit. Sie verloren sich zwischenzeitlich aus den Augen, fanden sich dann wieder im Tennisclub Mellingen, wo sie zusammen Interclub-Meisterschaft spielten. Seit zehn Jahren...

Kategorie: 

Tagebuch

Fr, 08. Mai. 2020

Helden und Vermächtnisse

Die siebte Woche des Lockdowns brachte uns die ersten Lockerungen. So haben viele von uns nun wieder einen ordentlichen Haarschnitt oder frische Blumen auf dem Tisch. Mit diesen Lockerungen keimen auch die ersten Gedanken auf, welche Bedeutung diese Zeit eines Tages historisch betrachtet wohl haben wird.
Aus der Geschichte unseres Planeten sind manche Menschen als Helden hervorgegangen, auch hier bei uns in der Schweiz. Man denke nur schon an die beiden Heinrich...

Basteln geht in die kreative Runde

Fr, 08. Mai. 2020

Am 3. April stellte Werner Marti im «Reussbote» seine selbsthergestellten Bausätze für Solarsonnenblumen vor. Damit können Kinder ohne Hilfe basteln und sich während der Corona-Krise sinnvoll beschäftigen. Seither lieferte er 78 Bausätze aus. Nun verrät er, wie Kinder die fertigen Sonnenblumen zusätzlich kreativ erweitern können.

Der pensionierte Lehrer Werner Marti will mit seinen drehbaren Solarsonnenblumen Kinder dafür sensibilis...

Kategorie: 

GAST KOLUMNE

Fr, 08. Mai. 2020

Ausserordentliche Session in ausserordentlichen Zeiten

Ein kleines Virus gefährdet unsere Gesundheit, bringt Unternehmen an den wirtschaftlichen Abgrund und sorgt für eine Einschränkung unserer Grundrechte. Grenzen sind geschlossen und die Abhängigkeit unseres Landes von internationalen Lieferketten führt zur Verknappung von lebensnotwendigen Gütern wie Medikamente und Schutzmaterial. Wir erleben eine Krise, wie es sie in der Geschichte der Schweiz seit dem Zwei...

Vorfreude auf Lockerungen nach dem Lockdown

Fr, 08. Mai. 2020

Der Bund lockert seine Massnahmen. Es scheint uns an der Zeit: Mehr Spielraum, mehr Geselligkeit. Endlich! Nur verspielen sollten wir es uns mit der neuen Freiheit nicht.

Es waren lange Wochen seit dem 16. März und sie wurden gegen Schluss immer länger. Ab dem 11. Mai aber geht es Schritt für Schritt zurück in einen Alltag, der wieder näher ist beim gewohnten – bei dem vor Corona. Auch wenn wir achtsam bleiben müssen, Hygienemassnahmen weiterhin einhalten,...

Kategorie: 

30 Jahre für die Gemeinde

Fr, 08. Mai. 2020

Am 1. Mai feierte Monika Flückiger, Leiterin der Einwohnerkontrolle und stellvertretende Gemeindeschreiberin der Gemeinde Mägenwil, das 30-Jahr-Dienstjubiläum.

Seit 30 Jahren arbeitet Monika Flückiger (50) bei der Gemeindeverwaltung Mägenwil – seit sie im Alter von 20 Jahren die kaufmännische Ausbildung abschloss. «Ich erinnere mich noch sehr gut an meinen ersten Arbeitstag. Es gab so viele neue Eindrücke, dass mir am Abend fast der Kopf brummte&...

Kategorie: 

«Jetzt ist es Zeit, sich Zeit für Sich zu nehmen»

Fr, 08. Mai. 2020

Gönnen Sie sich eine Chakra Balance Massage in der Praxis farben-strahl, die am Montag, 11. Mai 2020 seine Tür in Oberrohrdorf öffnet. Die Chakra Balance Massage hat eine wohltuende und tiefenentspannende Wirkung, welche Körper, Geist und Seele auf liebevolle Weise mit kreisenden Bewegungen berührt.

Wunderbar riechende Aura-Soma Equilibrienöle, Pomander und Quitessenzen sowie Kristalle und Klänge fliessen in die Massage ein und verstärken die Wirkung a...

Kategorie: 

Einfach wieder mal wie Kinder herzhaft lachen

Fr, 08. Mai. 2020

Sie quälen sich mit Schmerzen und ohne Energie durchs Leben? Mit Unterstützung meiner TCM-Therapie und individueller Wohlfühlernährung, gehen Sie endlich wieder dynamisch durchs Leben.

In Zeiten wie diesen brauchen wir einfache und leicht umsetzbare Tipps, die wir selber zu Hause durchführen können. Probieren Sie es einfach aus.

Herz stärken
Durch das Social Distancing leiden unser Herz und unsere Seele und es ist enorm wichtig, unser Herz mit Leichtigkeit ...

Kategorie: 

Den Beschwerden auf den Grund gehen

Fr, 08. Mai. 2020

Meine Praxis steht für ganzheitliche Behandlungen, weil Schmerzen und ihre Ursachen nicht am gleichen Ort zu finden sind. Billionen von Zellen in unterschiedlichem Gewebe regieren unseren Körper und kommunizieren untereinander. Für mich als dipl. Berufsmasseurin und APM-Therapeutin eine sehr spannende Detektivarbeit.
Skelettale Fehlstellungen im Fussgelenk können über Muskelketten die Statik des Beckens verändern. Wenn ich also Beschwerden im Beckenbereich oder d...

Kategorie: 

«Wir hoffen auf die Solidarität unserer Leser»

Fr, 08. Mai. 2020

Auch die Medienbranche leidet unter der Corona-Krise. Die Werbeeinnahmen sind massiv eingebrochen. Auch beim «Reussbote», der die Region seit über 120 Jahren zuverlässig mit lokalen Informationen versorgt. «Reussbote»-Verleger und Chefredaktor Benedikt Nüssli sagt: «Krisen sind auch Chancen.» Er hofft auf eine rasche Rückkehr zur Normalität.

Bene Nüssli, wie er allgemein gerufen wird, ist ein alter Hase im Geschäft. Der 59-J...

Kategorie: 

Das Konkubinat

Fr, 08. Mai. 2020

Viele ältere Paare entscheiden sich für das Zusammenleben im Konkubinat. Da die Schweiz kein eigentliches Konkubinatsrecht kennt, bleibt die Regelung des Konkubinats den jeweiligen Paaren überlassen. Ansonsten gelangen die Regeln der einfachen Gesellschaft nach Art. 530 ff. OR zur Anwendung. Das Konkubinat kennt also weder ein Güter- noch ein Erbrecht und die Konkubinatspartner werden rechtlich wie Einzelpersonen behandelt.

Was Konkubinatspaare wissen müssen und vork...

Kategorie: 

Auffrischungsfahrten für Senioren – für ein sicheres Fahrgefühl

Fr, 08. Mai. 2020

Wollten Sie schon lange mal Ihre Fahrweise auffrischen? Um länger sicher unterwegs zu sein und mobil zu bleiben, vor Reisen mit Mietwagen oder Camper (ungewohnte, fremde Fahrzeuge) oder nach Schicksalsschlägen oder Rehabilitationszeit zum Wiedereinstieg in den Verkehr.

«Für mich ist sehr wichtig, dass ich mir bewusst bin, dass die Abnahme der Fähigkeit Auto zu fahren im Alter nur langsam geschieht. Daher erachte ich Auffrischungsfahrten extrem hilfreich. Durch Beobac...

Kategorie: 

Pflegebett mieten in der Hilfsmittelwelt AG

Fr, 08. Mai. 2020

«Oft müssen Angehörige ein Pflegebett sehr kurzfristig und schnell organisieren. Dann ist es wichtig, dass wir raschmöglichst reagieren können» … so Eliane Walter und Sandra Eglin von der Hilfsmittelwelt AG in Wettingen. Ein Pflegebett mieten ist die ideale Lösung wenn ein Produkt nur vorübergehend benötigt wird. Das Bett verfügt über drei Motoren, welche eine bequeme Lagerung aber auch Pflege ermöglichen. Die Hilfsmittelwelt A...

Kategorie: 

Frische und Sauberkeit für zu Hause

Fr, 08. Mai. 2020

Im Alter können sich die alltäglichen Arbeiten im Haushalt schnell zu Herausforderungen wandeln, die nur mit Mühe und Not gemeistert werden können. Riskante Manöver, wie beispielsweise das Ab- oder Aufhängen der Vorhänge, stellen für ältere Menschen eine häufig unterschätzte Gefahr dar. Ein Sturz, selbst aus geringer Höhe, bedeutet nicht selten das Ende der Selbstständigkeit. Damit Sie sich weiterhin in Ihren vier Wänden wo...

Kategorie: 

«Daheim unterstützt» – alles aus einer Hand

Fr, 08. Mai. 2020

Wir helfen im Haushalt, begleiten, leisten Gesellschaft, entlasten Angehörige

Pro Senectute Aargau unterstützt mit der «Alltags- und Haushaltshilfe» erfolgreich Seniorinnen und Senioren bei der Bewältigung ihrer Alltagsaufgaben. Dieser Service ermöglicht ihnen ein dauerhaftes und zufriedenes Leben in den vertrauten vier Wänden. Es sind die kleinen Dinge, die im Alter zu einer Herausforderung werden. Dinge, die früher selbstverständlich waren, stel...

Kategorie: 

Wir enthüllen 20 Geheimnisse des Immobilienverkaufs

Fr, 08. Mai. 2020

Nicht immer laufen Immobiliengeschäfte wunschgemäss ab. Oft werden die Expertinnen und Experten der UTA erst spät gerufen, weil wegen schlechter Kommunikation, ungenügendem Fachwis sen und fehlender Transparenz die Parteien bereits enttäuscht sind. Um Sie bei der Vorbereitung eines Immobilienverkaufs zu unterstützen, haben wir – passend zum 20-jährigen Jubiläum der UTA Immobilien AG – ein Booklet mit 20 wertvollen Tipps zusammengestellt. Hie...

Kategorie: 

Eine unglaubliche Geschichte – oder wer ist die Künstlerin?

Di, 05. Mai. 2020

Am vergangenen Samstag war ich kurz im Coop Mellingen beim Einkaufen. Da fiel mir eine jüngere Frau auf, die eine schwarz-weiss karierte Gesichtsmaske trug, bestickt mit bunten Blümchen. Ich sprach sie an, wo sie diese schöne Makse gekauft hätte? Sie antwortete mit «selbstgenäht und bestickt». Meine Bewunderung hat sie wohl gesehen.
Als ich meine Ware nach dem Selfscanner eingepackt hatte, reichte sie mir über die Palettenabsperrung eine andere Maske mit...

Kategorie: 

Blutspenden

Di, 05. Mai. 2020

Der Samariterverein Niederwil und Umgebung bedankt sich bei allen Blutspenderinnen und Blutspendern vom 23. April in Niederwil. Die Solidarität welche die Spenderinnen und Spender entgegengebracht haben, hat uns riesig gefreut. Wir durften 71 Spender begrüssen, die sich mit Geduld in die Wartereihe gestellt haben. In einem etwas ungewohnteren Rahmen als sonst, konnten wir auf euch zählen – wir sind stolz auf solche Spender. Der Samariterverein hofft, dass das nächste...

Kategorie: 

Unvernunft pur!

Di, 05. Mai. 2020

Es ist unglaublich, aber es gibt immer noch Ü65er die nichts, aber auch gar nichts begriffen haben. Während das Land, infolge zum Teil völlig übertriebener Rücksichtnahme auf die Ü65er-Generation, in den wirtschaftlichen Suizid steuert – mit grossen und langjährigen finanziellen Folgen – sind viele Vertreter eben dieser Generation persönlich selber nicht zum kleinsten Verzicht bereit. Tausende haben Kurzarbeit mit Lohneinbussen, zittern um i...

Digitalbilder per E-Mail

Di, 05. Mai. 2020

Die Redaktion erhält zu eingesandten Texten vermehrt Bilder per E-Mail. Solche Bilder nehmen wir gerne entgegen, sie müssen jedoch einigen minimalen Qualitätsstandards genügen: Für die Bildübermittlung per E-Mail ist das Format JPEG zu verwenden. Bildformate, die für eine Publikation im Internet geeignet sind, verfügen in der Regel über zu wenig Auflösung für den Zeitungsdruck. Die Bildauflösung muss mindestens 200 Pixel/Inch bei ein...

Kategorie: 

Umleitung Bellikonerstrasse

Di, 05. Mai. 2020

Am Freitag, 8. Mai werden diverse Anpassungen an der Bodenwelle auf der Bellikonerstrasse vorgenommen. Da die Strasse an diesem Tag nicht befahren werden kann, wird es zu einer Umleitung über den Fahrbachweg und die Oberdorfstrasse kommen. (gk)

Zum 80. Geburtstag von Ernst Brunner

Di, 05. Mai. 2020

Heute Dienstag, 5. Mai darf Ernst Brunner, Birnenweg 8, in Mellingen, seinen 80. Geburtstag feiern. Wir gratulieren herzlich zum hohen, runden Festtag und wünschen dem Jubilaren weiterhin viel Lebensfreude, alles Gute und vor allem gute Gesundheit. (zVg)

Kategorie: 

Kindermund tut Wahrheit kund

Di, 05. Mai. 2020

Michelangelo Buonarroti soll im hohen Alter gesagt haben: «Ich lerne noch immer.» Einer der grössten Künstler aller Zeiten wusste, dass der Mensch niemals zu lernen aufhört. Letztes Mal ging es darum, was wir von den erfahrensten Mitgliedern unserer Gesellschaft lernen können, von unseren Senioren. Neulich war es ein Kind, das mich zu erstaunen vermochte. An Kindern schätze ich, wie einfach gestrickt sie sind. Sie sagen alles gerade heraus, Voreingenommenhei...

Kategorie: 

Gürtel enger schnallen beim nächsten Budget

Di, 05. Mai. 2020

Mit finanziellen Einbussen wird man rechnen müssen. Das zeigt eine Umfrage bei Gemeindevertretern in der Region. Noch ungewiss ist die Höhe der Verluste.

Es sei kaum abschätzbar, wie sich die Pandemie auf kommunale Finanzhaushalte auswirken werde. «Zu früh», heisst es unisono bei Behördenvertretern in Mellingen, Niederrohrdorf oder Tägerig. «Eine Kristallkugel wäre nötig», sagt der Mellinger Finanzverwalter Thilo Zink, «wollte ...

Kategorie: 

Schächte werden gereinigt

Di, 05. Mai. 2020

Die Firma Franz Pfister AG, Birmenstorf, wurde mit der Entleerung von rund 720 Strasseneinlaufschächten beauftragt. Diese Arbeiten werden im Mai mit einem Spül- und Saugfahrzeug mit integrierter Aufbereitungsanlage ausgeführt. Die Kosten von circa 15 000 Franken sind im diesjährigen Budget eingestellt. (gk)

Kategorie: 

Mellingen: Gebäude weicht der Umfahrung

Di, 05. Mai. 2020

Die Nesselnbacher Firma Hubschmid hat das Gebäude am westlichen Rand des Mellinger Zeughauses abgebrochen. Am Montag standen noch die letzten Überreste des ehemaligen Wohnhauses, diese dürften dann im Laufe dieser Woche dem Erdboden gleichgemacht werden. Somit steht dem Beginn der Bauarbeiten für die Umfahrung Mellingen nichts mehr im Wege. Der Start erfolgt planmässig im Juni. Nicht stattfinden wird hingegen der geplante Spatenstich am 6. Juni. Der Gemeinderat hat da...

Kategorie: 

«Wir können bei uns noch von Glück reden»

Di, 05. Mai. 2020

Gartenbauer gehören zu jenen Berufsgruppen, die während des Lockdowns weiter arbeiten durften. Aber auch sie mussten sich an die Vorschriften des BAG halten. Peter Zgraggen, Geschäftsführer der Firma Jenni und Partner sagt: Das ist für uns eine echte Herausforderung.»

Das Feierabendbier nach hartem Tagwerk lassen sich die Gartenbauer bei Jenni und Partner nicht nehmen. Sie haben dazu im Gewächshaus mit den prächtigen Orangenbäumen am Hauptsitz in ...

Andi Schweizer regelt «Harlekin» mit Rotlicht

Di, 05. Mai. 2020

Andi Schweizer wirtet seit mehr als 20 Jahren im «Harlekin». Er pflegt stets zu sagen: «Ein Restaurant zu führen, ist ein Knochenjob.» Lange Arbeitszeiten, schmaler Verdienst. Der wurde durch den Lockdown noch weniger. Doch Schweizer hat schon viele Krisen überstanden. Auch diese wird er überstehen. Zwar etwas durchgeschüttelt. Aber er wird am 11. Mai wieder, wie vor der Krise, hinter seiner Bar im ersten Stock an der Hauptgasse in Mellingen stehen. Ein...

Kunden müssen Maske tragen

Di, 05. Mai. 2020

Müssen auch Kunden beim Coiffeur eine Maske tragen? Ja, sie müssen. Aber warum hat der «Reussbote»-Reporter bei seinem Haarschnitt bei Franz Meier keine Maske getragen?

Der Antwort geht ein verlegenes Grinsen voraus. Erwischt. «Ich muss zugeben, das war keine gute Werbung für die Coiffeure nach dem langen Lockdown. Entsprechend habe ich auch Schelte eingefangen», sagt ein zerknirschter Gomes. «Das war keine gute Werbung für die Coiffeure», kr...

Kategorie: 

«Alles begann mit MusicStar»

Di, 05. Mai. 2020

Von der Karaoke-Sängerin zum Ausnahmetalent: Seit April ist das erste Album von Dhenibe Romea auf dem Markt erhältlich. Seit Anfang Jahr lebt die Sängerin in Mellingen – wegen der Liebe, um die es auch in ihren Liedern geht.

Als fünfjähriges Mädchen kletterte Dhenibe Romea (30) jeweils auf einen Stuhl, schloss die Augen und sang. Dabei stellte sie sich vor, wie die Küche einer Bühne wich. Irgendwann, das war ihr klar, würde sie Sän...

Kategorie: 

Fusionsenergie

Di, 05. Mai. 2020

Stefan Schmid, geboren 1955, wohnhaft in Mellingen, Betriebstechniker SFB, Metallbauzeichner, Farbtechnologe ehem. Nyco Kirchberg. Er ist heute auch bekannt als «der Feierabendmaler»

Radikal hat die Landsgemeinde zu Glarus im Jahre 2006 beschlossen, die Struktur ihres Kantons mit nur noch drei Gemeinden statt 25 zu vereinfachen. Im Jahr 2011 wurden die Fusionen verwirklicht. Ob die Ziele «Kostensenkung in der Verwaltung und einfachere Besetzung der Exekutivbehörden» ...

Kategorie: 

Es geht wieder zurück in die Schule

Di, 05. Mai. 2020

Funda Fehlmann und Nenad Nešic sind sich einig: «Es ist an der Zeit, dass die Kinder wieder zur Schule dürfen.» Den vergangenen Wochen des
Homeschoolings können sie trotz Höhen und Tiefen viel Gutes abgewinnen.

Es sind die kleinen Dinge, die den Kindern während der Corona-Krise Abwechslung und Freude in den Alltag bringen. So entdeckte die neunjährige Sofija Nešic Whatsapp für sich. «Sie hat mit einigen ihrer Freundinnen gechattet», ...

Kategorie: 

Rechnung mit Ertragsüberschuss

Di, 05. Mai. 2020

Die Rechnung 2019 der Einwohnergemeinde Remetschwil schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 1,597 Mio. Fr. und einem Finanzierungsüberschuss von 961 491 Fr. ab. Budgetiert war ein Ertragsüberschuss der Erfolgsrechnung von 5400 Fr. und ein Finanzierungsfehlbetrag von 460 750 Franken.
Der erfreuliche Überschuss ist vorallem auf die höher ausfallenden Steuereinnahmen zurückzuführen. Zudem konnten in fast allen Funktionen der Erfolgsrechnung Einsparungen gegen&...

Kategorie: 

Um einiges günstiger gebaut als budgetiert

Di, 05. Mai. 2020

Das ist erfreulich. Die dem Gemeinderat vorgelegten Kreditabrechnungen fallen tiefer aus, als budgetiert. 178 305 Franken weniger bei der Sanierung Laubisbachstrasse und 69 517 Franken bei der Erschliessung Grossfeld/ Nüeltsche.

Die zwei Kreditabrechnungen wurden vom Gemeinderat zur Kenntnis genommen und zur Prüfung an die Finanzkommission weitergeleitet. An der nächsten Gemeindeversammlung vom 18. November, die Sommer-Gmeind fällt wegen der Corona-Krise aus, wird die Abr...

Verkehrsleitzentrale soll Wartezeiten verkürzen

Di, 05. Mai. 2020

Mitte April erfolgte nach einem 10-jährigen Planungs- und Bewilligungsverfahren der Start für die Sanierung der Kantonsstrassen. Damit es auf dem insgesamt drei Kilometer langen Abschnitt während der 26-monatigen Bauzeit zu keinem Verkehrschaos kommt, wurde eine Verkehrsleitzentrale in Niederrohrdorf installiert.

Verkehrsleitzentralen gibt es an vielen Orten auf der ganzen Welt. Mitarbeitende steuern von dort Ampeln, um den Verkehr während den Hauptverkehrszeiten flü...

Kategorie: 

«Es sind viele Fragen offen»

Di, 05. Mai. 2020

Luigi Ponte hat es in diesen Tagen stressig. Der Präsident des Aargauischen Fussballverbandes AFV eilt von Sitzung zu Sitzung. Und er muss telefonisch viele Fragen beantworten. Der Schweizerische Fussballverband hat entschieden, dass die Meisterschaft in den Amateur-Ligen abgebrochen und alle Resultate annulliert werden (siehe Box links). Es soll keine Absteiger und auch keine Aufsteiger geben. Tönt klar. Ist aber in der Praxis mit Friktionen verbunden. Was, wenn Mannschaften freiwi...

Kategorie: 

SFV-Entscheid: Die Amateurmeisterschaft wird annulliert

Di, 05. Mai. 2020

Der Zentralvorstand des Schweizerischen Fussballverbandes hat im Rahmen einer Telefonkonferenz beschlossen, alle derzeit ausgesetzten Meisterschafts- und Cupwettbewerbe der Saison 2019/20, mit Ausnahme der Raiffeisen Super League, der Brack.ch Challenge League und des Helvetia Schweizer Cups, abzubrechen und diese Wettbewerbe nicht zu werten. Dieser Entscheid sei nach gründlicher Prüfung aller möglichen Szenarien mit Zustimmung der drei Abteilungen des SFV (Swiss Football Leagu...

Kategorie: 

Emilio Munera: Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen

Di, 05. Mai. 2020

Emilio Munera, Trainer beim ambitionierten 2.-Ligisten FC Lenzburg, nahm den Entscheid des Fussballverbandes, die Meisterschaft zu annullieren, gefasst entgegen. «Es ist, wie es ist. Nach all dem was man in den letzten Wochen sah und hörte, mussten wir damit rechnen», sagt Munera, der nach seinem Abstecher zum FC Niederwil letzten Frühling in Lenzburg unterschrieben hatte. Seither ging es mit den Lenzburgern steil bergauf. Munera holte Andi Etter vom FC Mellingen und Andre...

Kategorie: 

FC Niederwil-Goalie Silvan Sigg wechselt zum FC Sarmenstorf

Di, 05. Mai. 2020

Silvan Sigg (20) zieht es nach nur einer Saison beim FC Niederwil zu seinem Stammverein FC Sarmenstorf (2. Liga). Dort wird er den langjährigen Stammgoalie Patrick Schmidt ersetzen, der zurücktreten wird. Für Silvan Sigg war es eine Seuchensaison auf der Riedmatt. Der vom FC Muri gekommene Goalie flog schon im ersten Meister

schaftsspiel gegen Gränichen vom Platz, weil er zwei Penaltys hintereinander gekrallt hatte, sich dabei aber zu früh von der Torlinie wegbewegt ...

Kategorie: 

«Wir hätten es lieber auf dem Platz bewiesen»

Di, 05. Mai. 2020

Nachdem die Meisterschaft in den Amateurligen definitiv abgesagt und annulliert worden ist, steht fest: Der FC Niederwil bleibt in der 2. Liga. Sportchef Martin Bräuer sagt: «Wir freuen uns, hätten es aber lieber auf dem Platz bewiesen.»

Nach einer desaströsen Vorrunde und nur gerade acht Zählern aus 13 Spielen, stand der FC Niederwil beim Abbruch der Meisterschaft, mit einem Rückstand von sechs Punkten, auf dem zweitletzten Tabellenplatz. In der virtuellen...

Kategorie: 

Aufruf: Wer krank ist soll zum Arzt!

Di, 05. Mai. 2020

Vielleicht ist bei Ihnen dieser Tage auch ein Brief ihres Hausarztes ins Haus geflattert. Darin wird aufgerufen, bei Krankheit nicht auf den Besuch beim Arzt zu verzichten, wie das viele in der Corona-Krise tun. Die Angst, beim Arzt angesteckt zu werden, sei unbegründet. Die Ärzte mahnen dennoch zur Vorsicht. Auch wenn der Bundesrat gewisse Lockerungen beschlossen habe, sei das Virus noch immer da. Deshalb müssten weiterhin die Distanz- und Hygienerichtlinien des BAG zwingend e...

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Steter Tropfen höhlt den Stein

Es zeichnete sich im Herbst ab, anfang des Jahres wurde es akut: Die Entwässerung der Niederwilerstrasse war verstopft, die Strasse vom vielen Regen unterspült. Ein neuer Schacht und Leitungen mussten erstellt werden.