Turnen: Geräteriege STV Mägenwil in voller Aktion

Do, 10. Apr. 2014

Die neue Turnsaison begann für die Geräteriege des
STV Mägenwil mit drei Höhepunkten.

 

Zuerst stand die Minitrampmeisterschaft am 22. und 23. März in Obersiggenthal auf dem Programm. Hier galt es, an drei Anlagen (Hochsprung plus zwei Pflicht- oder Kürsprünge) möglichst hohe Noten zu erturnen. Die Mägenwiler waren mit 19 Turnerinnen und Turner am Start. In der Kategorie Sie&Er holten Simona Schatzmann und Christoph Steger den Sieg. In der Kategorie Turner 2 wurde Alan Gojo Vierter mit Auszeichnung. In der Kategorie Piccola erturnte sich Soraya Schibli den 29. Rang mit Auszeichnung. Die weiteren Mägenwiler erreichten hinter den Auszeichnungsrängen gute Platzierungen.

Der zweite Höhepunkt war das obligatorische Trainingsweekend von Ende März in Glarus. 45 Turnerinnen und Turner und 13 Leiterinnen und Leiter übten in der Dreifachturnhalle Buchholz in drei Gruppen die Elemente für die Einzelwettkämpfe. Spiel und Spass kamen dabei auch nicht zu kurz. Der Spaghettiplausch zum Abendessen schmeckte allen vorzüglich. Anschliessend eröffneten die Leiterinnen und Leiter das Casino in der alten Kaserne, wo verschiedene Glücks- und Geschicklichkeitsspiele auf die elegant gekleideten Besucher warteten. Nach einer kurzen Nacht erwarteten die Turnerinnen und Turner nochmals ein intensives und anstrengendes Tagesprogramm, bevor sie müde, aber glücklich nach Hause fuhren. Das kameradschaftliche Wochenende wird allen in bester Erinnerung bleiben und hoffentlich zu einer erfolgreichen Saison der Geräteriege STV Mägenwil beitragen.

Anfang April schliesslich fand der traditionelle interne Wettkampf mit der Geräteriege Wohlenschwil statt. Dieses Jahr war die Geräteriege des STV Mägenwil  für die Organisation verantwortlich. Es starteten insgesamt 59 Turnerinnen und Turner. Dieser Wettkampf diente der Vorbereitung für die schon bald beginnende Wettkampfsaison. Die Turnerinnen und Turner zeigten dem zahlreich erschienenen Publikum und den Wertungsrichtern ihre Übungen. Nach dem speditiv durchgeführten Wettkampf konnte in der Aula das Rangverlesen über die Bühne gehen. Da Ostern vor der Türe steht, gab es Schokoladenhasen als Auszeichnung. So ging ein gelungener Wettkampfabend zu Ende. Schon heute freuen sich alle auf den Wettkampf vom nächsten Jahr in der Halle Blau in Wohlenschwil. (zVg)

 

Resultate: Geräteturnwettkampf Wohlenschwil/Mägenwil

K1 Turnerinnen: 1. Laura Bruno (Mägenwil), 2. Ilaria Kaufmann, 3. Zoe Gadola (beide Wohlenschwil). – K2 Turnerinnen: 1. Michelle Schatzmann, 2.Ilenia Kühni (beide Mägenwil), 3. Anina Friederich (Wohlenschwil). – K3 Turnerinnen: 1. Delila Billeter (Wohlenschwil). – K4 Turnerinnen: 1. Seline Seiler (Wohlenschwil). 

K1 Turner: 1. Mate Megyeri (Wohlenschwil), 2. Justin Gojpo (Mägenwil), 3.Lois Wey (Wohlenschwil). K2 Turner: 1. Morris Turdo, 2. Oliver Umbricht, (beide Mägenwil), 3. Timo Buchmüller (Wohlenschwil). – K3 Turner: 1. Calvin Strebel, 2. Thierry Kühni, 3 Alan Gojo (alle Mägenwil). –  K4 Turner: 1. Patrick Schmidt (Mägenwil). 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote