Willy Dräyer ist der Fuchs von Vogelrüti

Fr, 19. Dez. 2014
Willy Dräyer beim Gespräch mit dem «Reussbote» – ein halbes Jahrhundert im Rohrdorfer Wald

Jagdaufseher ist seine offizielle Bezeichnung. Doch Willy Dräyer versteht sich als Hüter des Wildes. Seit 50 Jahren schon sorgt er sich am Rohrdorferberg um die Tiere im Wald. Die Füchse haben für ihn eine besondere Bedeutung. Die Geschichte dazu lesen Sie im Reussbote.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

3650 Fr. für FFN-Mitarbeiter

Bruno Hufschmid ist Bergsteiger und Unternehmer. Und er hat das Herz auf dem rechten Fleck. Die Kollekte aus seinem Vortrag im Reusspark spendet er für die vom Konkurs betroffenen FFN-Mitarbeiter. Und sein Honorar kommt gleich noch dazu.