Altersheim-Ausbau «Im Grüt» gestoppt

Di, 01. Sep. 2015
Die Baugespanne vor dem Altersheim sind wertlos geworden. Vorerst kann nicht gebaut werden. Thérèse Bächer-Hirt hat im Dauerstreit mit der Gemeinde eine weitere Runde gewonnen.

Schwerer Schlag für den Altersheim-Verein Mellingen-Wohlenschwil. Die Pläne für den Ausbau des Alterszentrums müssen vorerst auf Eis gelegt werden. Die streitbare Thérèse Bächer-Hirt hat mit ihrer Einsprache beim Regierungsrat recht erhalten.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Remetschwil: Mutter Schifferle gebar 19 Kinder

Als er drei-, vierjährig war habe er manchmal «gefremdet», wenn ein älterer Bruder oder eine ältere Schwester zu Besuch kamen. Josef Schifferle war der Jüngste von damals 16 Kindern, sein ältester Bruder ist 27 Jahre älter. Lesen Sie mehr im Reussbote.