Sie bohren wegen Egro-Altlasten

Di, 26. Jul. 2016
Resmi Zhuta (hinten) steuert die schwere Bohrmaschine, derweil Fernando Dias die Rohre auswechselt und in Position bringt.

Der Lärm nervt die Anwohner im Quartier. Der wird noch einige Tage anhalten. Und er ist nicht zu vermeiden. Beim Christbaumwäldli von Alfons Egloff, nahe dem Kreisel Niederrohrdorf, wird im Auftrag des Kantons gebohrt. Im Rahmen der Egro-Altlastensanierung sollen die  Grundwasserströme in diesem Abschnitt untersucht werden.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Niederwiler mit zwei verschiedenen Gesichtern

Trainingsspiele haben ihre eigenen Gesetze. Das war in diesem Spiel nicht anders. Der FC Niederwil versuchte sich gegen die Junioren aus Rothenburg (LU) mit einer ungewöhnlichen Aufstellung — und kam nach Umstellungen erst in der zweiten Hälfte so richtig in Fahrt.

Als das Trainergespann Gino Saporito und Reto Salm nach der Pause Andreas «Habi» Habegger, Damian Wüthrich, Joel Rey, Dives Ambrozzo, Simon Haas und Joel «Pampa» Insaurralde von der Leine l...