Gasalarm: Coop evakuiert!

Di, 29. Aug. 2017
Das neue «Flaggschiff» der Feuerwehr Regio Mellingen letzten Freitagnachmittag im Ernsteinsatz hinter dem Coop in Mellingen.

Das neue Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Regio Mellingen ist seit rund drei Wochen da und im Dauereinsatz. «Wir sind damit schon etwa zehnmal ausgerückt», sagt Kommandant Roger Kohler.

Austretendes CO2-Gas führte am letzten Freitagnachmittag dazu, dass die alarmierte Feuerwehr den Coop in Mellingen evakuieren musste. Personen sind keine zu Schaden gekommen. Die Feuerwehr Regio Mellingen hatte das Geschehen schnell im Griff. Wie Roger Kohler gegenüber dem «Reussbote» sagte, sind seine Leute in den letzten drei Wochen rund zehnmal ausgerückt. So lange ist das Tanklöschfahrzeug da. Die Ernsteinsätze waren die beste Schulung, sodass die Truppe mit dem neuen Fahrzeug schon gut vertraut ist. Es ist wesentlich leistungsfähiger als das alte Fahrzeug, das rund 20 Jahre lang gute Dienste geleistet hat. Das TLF, wie es im Fachjargon heisst, kostete rund 650 000 Franken. Es kann sieben Feuerwehrleute befördern und hat sechs komplette Atemschutzausrüstungen an Bord. Das Fahrzeug wird der Bevölkerung während der Gewerbeausstellung «Mega 17» vom 29. September bis zum 1. Oktober präsentiert. Dann soll es auch eingeweiht werden

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote