banner

Jetzt ermittelt der Staatsanwalt

Di, 08. Aug. 2017
Lorenz Trost, alias Lori in Walchwil

Lorenz Trosts Markenzeichen ist sein Lachen. Das dürfte ihm zuletzt abhanden gekommen sein. Das Betreibungsamt hat im «Loris» die Schlösser wechseln lassen und Strafanzeige erstattet. Grund: Trost steht im Verdacht, bereits gepfändete Sachen aus dem Lokal abtransportiert zu haben.

Kategorie: 

Kommentare

Das glaube ich nicht. Lorenz ist eine ehrliche Socke. Einer der hart arbeitet und lieber verliert als er krumme Sachen macht. Als ich die Lehre beim Bäcker Schmid machte lernte ich ihn als Mitarbeiter kennen. Lorenz ich wünsche dir viel Kraft...

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Das lange Warten auf den 19. Erbteil

Wenn eine Erbschaft zum Knorz wird. Wie beim Milchhüsli von Büblikon. Es feiert dieses Jahr seinen 100. Geburtstag. Und ist baufällig. Aber die Gemeinde kann es Anna und Susanne Fischer, die das Häuschen haben möchten, nicht abtreten. Es fehlen die Unterschriften für den 19. Teil des 46 m2 grossen «Liegenschäftchens».