Zwei völlig unterschiedliche Positionen

Mo, 13. Nov. 2017
Beat Gomes (links) ordnet sich christlichsozial ein, Yvette Nick (rechts) hat Sympathien für die Anliegen der SVP, der Grünen und der CVP. Beide kandidieren für den fünften Sitz im Gemeinderat als Parteilose.

«Wer für den Wandel ist, der wählt mich», sagt Beat Gomes. «Ich bin jünger und eine Frau», kontert Yvette Nick. Die beiden Schlussworte am Wahlpodium in Mellingen zeigen, wie unterschiedlich die beiden Kandidaten sind. Mehr dazu lesen Sie im Reussbote.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Rufmord oder Quarantäne für Gäste?

Auf der Stadttörli-Homepage war ein Quarantäne-Aufruf für Gäste, die Mitte Oktober dort waren

Es stand in den Medien. Eine Person, die in der Viva Bar in Baden verkehrte, ist positiv auf Corona getestet worden. Betreiber Sascha Neeser musste die Bar vorübergehend schliessen. Ist sein zweites Restaurant, das «Stadttörli», ebenfalls betroffen?

Die Gerüchteküche in Mellingen brodelt. Wie auch in der Viva Bar in Baden gebe es beim Stadttörl...