Niederrohrdorf: Nachhaltigen Eindruck zum Thema Müll erlebt

Mi, 02. Mai. 2018
Theorie gab es in der Schule, der Praxisteil war der Clean-Up-Day. Erstaunlich, mit wie viel Elan die Kinder sich auf die Suche nach dem Müll machten.

Littering ist in aller Munde. Doch wie kann das Problem gelöst werden? Ein Ansatz ist, Kinder in der Primarschule für das Thema zu sensibilisieren. Mit einem Clean-Up-Day erlebten sie, was alles unachtsam weggeworfen wird.

Kommentare

Warum haben die Kinder keine Handschuhe an zum Küdersammeln ?

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Remetschwil: Mutter Schifferle gebar 19 Kinder

Als er drei-, vierjährig war habe er manchmal «gefremdet», wenn ein älterer Bruder oder eine ältere Schwester zu Besuch kamen. Josef Schifferle war der Jüngste von damals 16 Kindern, sein ältester Bruder ist 27 Jahre älter. Lesen Sie mehr im Reussbote.