Doch der Mediator warnt vor Kopfgeld

Do, 21. Jun. 2018
Sprayereien haben in Mellingen gemäss den Behörden zugenommen. Doch dass Kopfgeld ausgesetzt wurde, hat eher mit Sachbeschädigungen wie Wegreissen von Abfalleimern und Zerstören von Schliesssystemen im Schulhaus zu tun.

Manipulationen an Türzylindern im Schulhaus Kleine Kreuzzelg in Mellingen haben mehr als einmal dazu geführt, dass Schüler und Lehrer am Montagmorgen vor verschlossener Tür standen. Lesen Sie mehr dazu im Reussbote.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote