Die erste halbe Stunde total verpennt

Di, 10. Sep. 2019
Mellingens Bätschmann (Nr. 9) wird im 16er gefoult. Den anschliessenden Penalty verwandelt Rafael Müller sicher.

22 Minuten waren gespielt und Di Santos Fussballer lagen mit 0:3 im Rückstand. «Wir waren die erste halbe Stunde mental nicht parat», sagte der Mellinger Übungsleiter nach dem Spiel. Seine Mannschaft fährt die erste Saisonniederlage ein.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Die Einsprache hat Fleisch am Knochen

Es verdichtet sich zunehmend eine Tatsache, die Mellingen teuer zu stehen kommen könnte. Die von Thérèse Bächer-Hirt angestrengte Einsprache beim Regierungsrat gegen den Erweiterungsbau des Alterszentrums Im Grüt hat mehr Fleisch am Knochen, als bisher angenommen. Mehr darüber im Reussbote.