Neuer Renault Trafic SpaceNomad – Der «Ready-to-go» Camper

Di, 30. Jun. 2020

Durch die Robustheit der Renault Trafic Basis und die Expertise unserer Umbauspezialisten ist der SpaceNomad ihr perfekter Reisebegleiter.

Als normaler PW...
Der SpaceNomad kann mit seinen vier oder fünf Plätzen und seiner kompakten Grösse als normaler Personenwagen für den Alltag gebraucht werden.

...oder als Campervan.
Mit seiner Campingausrüstung und den zwei grossen Betten bietet er zudem auf langen und kurzen Reisen viel Komfort und ist die ideale Begleitung eines jeden Nomaden.

Profitieren Sie von einer personalisierten Ausstattung und reisen Sie mit optimalem Komfort.

– Öl-Heizung 2000W mit optimaler Funktionalität bis 2500m Höhe
Garantiert optimale Heizung bis 2500 m Höhe.

– 100% LED-Beleuchtung, geringer Stromverbrauch
12 verteilte und dissoziierbare Lichtpunkte für kraftvolles oder gedämpftes Licht.

– Autonomer Tisch für drinnen oder draussen
Dieser praktische Tisch kann passend im Kofferraum verstaut werden.

– Radio Connect Bluetooth® DAB+ und Navigationssystem Media-Nav Evolution
– Navigation mit Verkehrsinformationen,Freisprechtelefonie, Digitalradio, Musikstreaming etc.
– Mit Android Auto™und Apple CarPlay™ wird Ihr Smartphone auf dem Touchscreen abgebildet

Mehr Leistung, weniger Verbrauch!
Dank seinem neuen 2,0-Liter-Motor der 5. Generation und seinem EDC-Automatik-Doppelkupplungsgetriebe verfügt der Neue Trafic SpaceNomad über die neueste Technologie und bietet mehr Leistung (+25 PS) und mehr Drehmoment (+40 Nm) bei gleichzeitiger Reduzierung von Verbrauch und CO2-Emissionen.

Geniessen Sie ein spürbar verbessertes Fahrvergnügen und kontrollieren Sie ganz einfach den effektiven Verbrauch.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Kategorie: 

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Speedy gegen Rocket: Schildkrötenrennen im «Gnödeli»

Das Team im Restaurant Gnadenthal ist in der Corona-Krise durch unkonventionelle Ideen aufgefallen. Die Videos, bei der das Essen mit Drohnen serviert oder per Weitwurf auf den Tisch geworfen wird, ging in den Sozialen Medien um die Welt. Und nun der neueste Gag: Das «Gnödeli»-Team liess seine beiden Schildkröten zum «Internationalen Tag der Schildkröten» gegeneinander antreten. Das Publikum durfte wetten, wer das Rennen machen würde: Speedy mit der Num...