Mit Schutzkonzept und feinen Fleischspiessen

Di, 04. Aug. 2020

hielt die Bundesfeier, wie in anderen Jahren, bei der Waldhütte ab. Als einzige Gemeinde im Einzugsgebiet des «Reussbote» feierten die Remetschwilerinnen und Remetschwiler gemeinsam den Nationalfeiertag am Abend. Die Anzahl Besucher war jedoch auf 100 Personen beschränkt. «Sonst kommen jeweils um die 200 Personen», weiss Gemeinderätin Olivia Schmidt Baumann. Die Gäste mussten sich im Vorfeld anmelden. Olivia Schmidt Baumann machte die Eingangskontrolle. Desinfektionsmittel und Schutzmasken standen bereit, allerdings war das Tragen der Schutzmaske für die Besucher freiwillig. Nach der Anmeldung mussten sich die Besucher einen numerierten Tisch auswählen und die Nummer bei Schmidt Baumann melden.
Der Sportclub Busslingen führte die Festwirtschaft. Die Gemeinde offerierte einen Apéro, Salat, Pommes und einen leckeren Fleischspiess. Gemeindeammann Rolf Leimgruber hielt eine kurze Begrüssungsansprache.

Benedikt Nüssli

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Kategorie: 

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Hitzige Debatte um den Steuerfuss

An der Gemeindeversammlung standen eine Stellenerweiterung und der Steuerfuss zur Diskussion

Ganz knapp sprachen sich die Fislisbacher für einen höheren Steuerfuss aus. Sie zeigten damit auch ihr Vertrauen in die Arbeit des Gemeinderates.

Irgendwann kippte im Saal die Stimmung und führte am Freitagabend zum überaus knappen Resultat von 76 Ja- gegenüber 68 Nein-Stimmen. Die Fislisbacher Stimmberechtigten sagten «Ja» zum Budget 2021 und zum erhöhten Ste...