Sich bewegen und raus an die frische Luft

Fr, 16. Okt. 2020

Covid-19: Ein schwieriger Winter steht bevor – wie kann man ihn gut überstehen?

Thoams Moser ist Eidgenössisch diplomierter Naturheilpraktiker und Drogist mit eigener Praxis in Niederrohrdorf. Er sagt: «Ein starkes Immunsystem hilft, wenn es gilt, sich vor Viren und Infektionen zu schützen. Nicht nur, aber auch vor dem neuen Coronavirus. Sabine Florin, Apothekerin in Niederrohrdorf empfiehlt: «Eine ausreichende Versorgung des Körpers mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen ist die Basis, um gut durch den Winter zu kommen.» Claudia Haus und Lorena Widmer von der Drogerie Haus in Mellingen sagen: «Die Menschen sollen nicht vergessen, dass sie nicht nur Körper sind. Wir erleben aktuell viele Menschen mit psychischen Problemen. Angst aber schwächt das Immunsystem.» Michèle Meier von der Vita Drogerie in Fislisbach rät, täglich an der frischen Luft wenigstens 15 bis 30 Minuten spazieren. Claudia Fuchs, Apothekerin in Fislisbach empfiehlt ihren Kundinnen und Kunden: «Leben und ernähren Sie sich gesund, gehen Sie an die frische Luft, halten Sie Abstand und waschen Sie die Hände». Andreas Meier, Drogist in Niederrohrdorf empfiehlt ungewohnte Tätigkeiten langsam anzugehen. 

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Der Stetter Turnernachwuchs feierte

Seit zehn Jahren trainiert der Stetter Turnernachwuchs im «Art of GeTu» Ihr können. Während den Frühlingsferien fand eine Trainingswoche statt, die ihren Ausklang mit der grossen Geburtstagsfeier hatte. Die jungen Turnerinnen und Turner zeigten den Gästen der Feier, was sie einstudiert hatten.