banner

Stetter Jungstörche haben nicht überlebt

Di, 19. Mai. 2015
Normalerweise würden die Störche ihre Jungen mit den Flügeln vor dem Regen schützen.

Das nasse Wetter in den ersten Maiwochen war zu viel für die drei Jungstörche auf dem Hochkamin der Schnapsbrennerei Humbel in Stetten. Alois Vogler, Präsident des Natur- und Vogelschutzvereins in Stetten, der die Jungvögel intensiv beobachtet hat, bestätigt den Verlust.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Gericht sagt: «Es ist eine Enteignung»

Das Spezialverwaltungsgericht fällt einen Zwischenentscheid, die Gemeinde wird entschädigungspflichtig

Das Gericht hat am 17. März einen Zwischenentscheid gefällt. Es geht um einen Rechtsstreit zwischen der Gemeinde Mellingen und einer Landeigentümerin. Die Richter urteilen, dass Mellingen in einem Fall eine Entschädigung zahlen muss.

Das ist ein schönes Bild», sagte Gemeindeammann Bruno Gretener (FDP) bei der Begrüssung zur ausserordentlichen Ge...