«Wildi(s) Hypianer» halten sich gut in der Spur

Mi, 20. Jan. 2016
Die Spitzen-»Hypianer»: Verwaltungsrat und Geschäftsleitung erläuterten letzten Freitag an einer Medienkonferenz das Jahresergebnis 2015 der Hypothekarbank Lenzburg. Von links Reto Huenerwadl, Leiter Portfoliomanagement, CEO ­Marianne Wildi und VR-Präsident Gerhard Hanhart

Marianne Wildi steht seit fünf Jahren an der Spitze der Hypi. Einmal mehr hat sie mit ihren «Hypianern» ein glänzendes Jahresresultat vorzuweisen. Und Wildi erwartet, als wäre es selbstverständlich, auch für das neue Jahr ein gutes Ergebnis. Mehr dazu im Reussbote.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Die Einsprache hat Fleisch am Knochen

Es verdichtet sich zunehmend eine Tatsache, die Mellingen teuer zu stehen kommen könnte. Die von Thérèse Bächer-Hirt angestrengte Einsprache beim Regierungsrat gegen den Erweiterungsbau des Alterszentrums Im Grüt hat mehr Fleisch am Knochen, als bisher angenommen. Mehr darüber im Reussbote.