banner

Viel Arbeit für die Feuerwehren

Do, 03. Aug. 2017
Die Feuerwehr Fislisbach im Einsatz. Wahrscheinlich wurde das abgeernete Stoppelfeld durch herumfliegendes Feuerwerk entzündet. Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle.

Noch bevor am 1. August Wolkenbrüche mit Blitz und Donner über der Region niedergingen, musste die Fislisbacher Feuerwehr am Nachmittag ausrücken.

Am Dorfausgang in Richtung Mellingen war ein abgemähtes Weizenfeld grossflächig in Brand geraten. Weil der Schnellangriff des Tanklöschfahrzeugs nicht genug hergab, mussten Schläuche gelegt werden. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. In der Nacht zuvor musste die Feuerwehr Regio Mellingen an der Haldenstrasse in Mägenwil eine in Brand geratene Thuja-Hecke löschen. Ebenfalls am Montagabend kippte auf der Badenerstrasse zwischen Oberrohrdorf und Fislisbach ein vollgeladener Getreidewagen um. Die Strasse musste gesperrt werden

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Das lange Warten auf den 19. Erbteil

Wenn eine Erbschaft zum Knorz wird. Wie beim Milchhüsli von Büblikon. Es feiert dieses Jahr seinen 100. Geburtstag. Und ist baufällig. Aber die Gemeinde kann es Anna und Susanne Fischer, die das Häuschen haben möchten, nicht abtreten. Es fehlen die Unterschriften für den 19. Teil des 46 m2 grossen «Liegenschäftchens».