«Wer Lösungen will, muss etwas tun»

Mo, 28. Okt. 2019
Seraina van Baar verbringt ihre Freizeit gerne in ihrem Blumen- und Gemüsegarten.

Seraina van Baar und ihre Familie leben seit zehn Jahren in Künten. Die 38-Jährige engagiert sich im Damenturnverein und kandidiert nun als Gemeinderätin. Frei nach ihrem Motto «Wer Lösungen will, muss etwas tun».

 

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Zigarettenstummel bitte hier entsorgen

Dritt- und Viertklässler stören sich an achtlos weggeworfenen Zigarettenstummeln. Jetzt stellen sie im ganzen Dorf selbstkreierte Aschenbecher auf und wollen auf diese Weise die Bevölkerung sensibilisieren.

Stolz sei sie auf ihre Schülerinnen und Schüler, sagt Doris Wettstein, Primarlehrerin an der Schule Stetten: «Innert kürzester Zeit ist es ihnen gelungen, ihr Projekt umzusetzen.» Die Mädchen und Buben kreierten gemeinsam mit ihrer Lehrerin ein...