Einen wichtigen Etappensieg eingefahren

Di, 28. Apr. 2020
Seit zehn Jahren engagiert sich Hans Kneubühler mit dem Verein Verträgliche Starkstromleitung Reusstal für die Verlegung der Starkstromleitung in den Boden. Nun ist man einen wichtigen Schritt weitergekommen

Seit zehn Jahren setzt sich der Verein für eine «Verträgliche Starkstromleitung Reusstal» dafür ein, dass die geplante Starkstromleitung in den Boden kommt und nicht, wie vom Bundesamt für Energie (BFE) vorgesehen, als Freileitung geführt wird. Das Anliegen des Vereins wird vom Kanton unterstützt.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

«Corona wirkt gegen Einbrüche»

Die aktuelle Lage hat für viele Berufe Änderungen gebracht. Es gibt allerdings auch Berufe, die weiterhin in gewohnter Umgebung ausgeübt werden müssen. Welchen Einfluss haben die derzeitigen Umstände auf die Tätigkeit des Polizisten? Die Regionalpolizei Rohrdorferberg-Reusstal spricht auf Patrouille über ihren Alltag und die Ereignisse der vergangenen Monate.

Es ist ein trüber Montagmorgen in Niederrohrdorf. Roland Lüthi und Daniel Bodenmann setze...