Gemeinderat: Noch keine Anmeldungen

Di, 04. Aug. 2020

Bekanntlich haben Vizeammann Hanspeter Zaugg und Gemeinderätin Vanessa Kleeb ihren vorzeitigen Rücktritt aus dem Gemeinderat eingereicht (der «Reussbote» berichtete). Der Gemeinderat hat die Ersatzwahl am 27. September terminiert.
Der Regierungsrat hat aufgrund der Lockerung der Massnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie mehrere Bestimmungen aufgehoben. Der Hinweis in der amtlichen Publikation wonach bei den Gemeinderatswahlen im ersten Wahlgang ausnahmsweise eine stille Wahl möglich ist, wird somit aufgehoben. Am 27. September findet demnach in jedem Fall eine Urnenwahl statt (Wahl von zwei Gemeinderäten und Wahl des Vizeammannns). Die Frist zur Anmeldung für den ersten Wahlgang endet am Freitag, 14. August um 12 Uhr. Bis gestern Montag, sei noch keine Anmeldung eingegangen, sagt Gemeindeschreiber Donat Blunschi auf Anfrage. Im ersten Wahlgang kann jede wahlfähige Person Stimmen erhalten. (red.)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Kategorie: 

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Der Landammann erntet Äpfel

Auf dem Saumhof hilft Landammann Markus Dieth bei der Apfelernte mit

Die Apfelernte hat begonnen: Die Sorten Gravensteiner und Gala sind grösstenteils geerntet. An den Bäumen hängen jetzt noch Elstar, Cox Orange oder Rubinette. Bei deren Ernte erhalten Marietta und Andreas Seeholzer auf dem Saumhof in Künten dieses Jahr prominente Unterstützung: Landammann Markus Dieth hilft, wie hunderte Helferinnen und Helfer im ganzen Kanton, beim Pflücken der Äpfel. Ber...