Der FC Othmarsingen ist zurück in der Spur

Di, 29. Sep. 2020

Der FC Othmarsingen kehrt nach zuletzt zwei Niederlagen (darunter das 1:10 beim FC Suhr) zum Siegen zurück. Die Bünztaler gewannen beim FC Gontenschwil mit 3:2 (1:1). Othmarsingen drehte das Spiel nach einem 0:1-Rückstand mit drei Toren von «Heiri» Murati (36. Minute) und dem eingewechselten Mark Domgjoni (62./84. Penalty).
Der Anschlusstreffer in der 90+2 Minute kam für die Gontenschwiler zu spät.
Othmarsingens Trainer Beat Dünki: «Das Team hat nach den beiden letzten Niederlagen eine starke Reaktion gezeigt.» Mit diesem Sieg klettert Othmarsingen über den Abstiegsstrich. (bg)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Kategorie: 

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Rufmord oder Quarantäne für Gäste?

Auf der Stadttörli-Homepage war ein Quarantäne-Aufruf für Gäste, die Mitte Oktober dort waren

Es stand in den Medien. Eine Person, die in der Viva Bar in Baden verkehrte, ist positiv auf Corona getestet worden. Betreiber Sascha Neeser musste die Bar vorübergehend schliessen. Ist sein zweites Restaurant, das «Stadttörli», ebenfalls betroffen?

Die Gerüchteküche in Mellingen brodelt. Wie auch in der Viva Bar in Baden gebe es beim Stadttörl...