Zum Leserbrief von Gemeinderat Gomes

Di, 23. Nov. 2021

Falls ein Gemeinderat anonym eine konkrete Lüge über ein anderes Ratsmitglied über Presse und Rundfunk verbreiten liess, hätte ich vom Gesamtgemeinderat ein mindestens ebenso prominentes Dementi erwartet. Anstatt eines öffentlichen Dementis erhalte ich eine, vorsichtig ausgedrückt, sehr persönliche Reaktion auf meine Lesermeinung. Auch das geht nicht unbedingt in die allgemeine Richtung, die ich in meinem Leserbeitrag angesprochen habe: «Vertrauenswürdigkeit, Verlässlichkeit, Kommunikationsfähigkeit». Das ist schade.
Stefan Florjanˇciˇc, Mellingen

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Kategorie: 

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Das Konkubinat

Viele ältere Paare entscheiden sich für das Zusammenleben im Konkubinat. Da die Schweiz kein eigentliches Konkubinatsrecht kennt, bleibt die Regelung des Konkubinats den jeweiligen Paaren überlassen. Ansonsten gelangen die Regeln der einfachen Gesellschaft nach Art. 530 ff. OR zur Anwendung. Das Konkubinat kennt also weder ein Güter- noch ein Erbrecht und die Konkubinatspartner werden rechtlich wie Einzelpersonen behandelt.

Was Konkubinatspaare wissen müssen und vork...