banner

Die stille Freude des Paul Keusch

Di, 28. Feb. 2017
Brunnenmeister Paul Keusch (l.) und Gemeinderat Anton Birrer auf dem Grund eines der zwei Reservoirbecken.

Seit 20 Jahren ist Paul Keusch für das Trinkwasser in Stetten besorgt. Letzten Freitag war für den Brunnenmeister ein schöner Tag. Sieben Wochen lang wurden die beiden Wasserbecken erneuert. Letzten Freitag konnte Keusch sein «Wasserschloss» wieder vollständg in Betrieb nehmen.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Junge Trainer sorgen für Nachwuchs

Wie kann man den Nachwuchs an den Verein binden? Viele Sport- und Turnvereine sind von Mitgliederschwund geplagt. Nicht so der TSV Rohrdorf. Für die Sport Union Schweiz ist er in der Jugendförderung ein Vorzeigeverein. Doch wie konnte das erreicht werden?