banner

Birmenstorf: Kiesvorräte neigen sich dem Ende zu

Fr, 06. Apr. 2018
Gemeinderat Urs Rothlin im «Grosszelg». Zurzeit kann die Bevölkerung Einfluss darauf nehmen, ob hier künftig Kies abgebaut wird.

Es war absehbar. Im Gebiet Niederhard halten die Kies-Reserven nur noch bis 2021. Eine Alternative ist gefragt. Um die regionale Versorgung durch Kies zu sichern, soll in Zukunft im Gebiet Grosszelg Ost und West Kies abgebaut werden. Nebst Kies wird es aber für das Dorf auch Emissionen geben.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Stellenangebote

Immobilienangebote

Kommende Events

Weitere Angebote

Trending

1

Oberrohrdorf: Ein frischer Wind ist eingezogen

Einen Korb voller Ideen, viel Mut und noch viel mehr Drive bringen Rolf Müller und Elian Busiello mit. Die beiden Pächter des «Roten Löwen» haben am 1. Mai das Steuer übernommen. Gemeinsam wollen sie den «Löwen» wieder zum beliebten Treffpunkt für Jung und Alt machen.